Abo
  • Services:
Anzeige

JVC: Centrino-Subnotebook mit 1GHz Intel Pentium M 1 GHz ULV

MP-XP7310 mit maximal 9,5 Stunden Betriebszeit ohne Netz

JVC hat mit seinem MP-XP7310 ein Centrino-Subnotebook mit Intel Pentium M 1 GHz Ultra-low-Voltage angekündigt. Das Subnotebook verfügt über einen 8,9-Zoll-Bildschirm mit 1.024 x 600 Pixel Auflösung sowie integriertes WLAN nach IEEE802.11b.

Anzeige

Als Prozessor kommt ein Intel-Pentium-M-1-GHz-Ultra-low-voltage-Prozessor zum Einsatz. Für die Grafikausgabe sorgt der Intel-855-Grafikchip, der bis zu 64 MByte Hauptspeicher adressieren kann. Das Gerät ist von Hause aus mit 256 MByte PC-2100-DDR-SDRAM bestückt. Maximal kann man das Gerät nur auf 512 MByte Hauptspeicher ausbauen.

Japanische Variante des JVC XP7310
Japanische Variante des JVC XP7310

Die Festplatte des MP-XP7310 fasst 40 GByte. Ein optisches Laufwerk ist nicht integriert. Neben zwei USB-2.0-Schnittstellen, Firewire400, einem PC-Card-Slot (für PCMCIA-Karten vom Typ 1 und Typ 2), internem 56K-Modem, Fast-Ethernet-Schnittstelle und integriertem Mini-PCI-WLAN-Adapter (Intel Pro Wireless 2100 für IEEE-802.11b-Netze) gibt es auch einen VGA-Ausgang für den Anschluss eines externen Displays. Für die Audioausgabe bietet das Gerät einen Stereo-Kopfhöreranschluss, ein Mono-Mikroeingang ist ebenfalls integriert.

Der interne Lithium-Ionen-Akku soll bis zu zwei Stunden durchhalten. Mit einem Zusatzakku können 5,5 Stunden erzielt werden. Ein größerer Zusatzakku soll gar 9,5 Stunden Betrieb erlauben. Das Gerät misst 225 x 29,5 x 152 und wiegt 1,075 Kilogramm.

Das Mini-Notebook wird mit vorinstalliertem Microsoft-Windows-XP-Professional-Betriebssystem ausgeliefert. Laut JVC wird das MP-XP7310 ab Ende September 2003 in Deutschland für 2.199,- Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
7210 26. Jul 2003

... wenn das Mainboard bzw. das BIOS des 7310 es zuläßt gehts, sonst garnicht, auch nicht...

BuggsBunny 26. Jul 2003

Laut Microsoft soll es möglich sein! Ich habe hier Windows XP Prof, ME und 98 SE und...

7210 26. Jul 2003

...meinte das Ganze etwas anders: hoffe, daß JVC auch in Zukunft das "Stick system...

Ulrich Hobelmann 25. Jul 2003

Tja, gewissermaßen schon. Der Pentium-M ist nur ein P III, der um die Instructions des P4...

3st 24. Jul 2003

Ich stimme zu, so toll hört sich das Gerät im Vergleich nicht an. Das neulich in den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. UWS Business Solutions GmbH, Paderborn
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-46%) 26,99€
  2. (-66%) 6,80€

Folgen Sie uns
       

  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Bonding von 8 Leitungen?

    ArcherV | 19:40

  2. Re: Wo liegt mein Fehler?

    quineloe | 19:40

  3. Re: Auf 9.3.5 (letzte IOS 9 Version) ist der...

    Xippe | 19:35

  4. Re: Ein weiterer Versuch Microsofts, die (Spiele...

    Lasse Bierstrom | 19:35

  5. Re: Emuliert?

    zilti | 19:32


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel