Abo
  • Services:
Anzeige

Logitech: Probleme im Retail-Geschäft senken Gewinn

Umsatz kann aber weiter gesteigert werden

Logitech hat die Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2004, welches am 30. Juni endete, vorgelegt. Demnach konnte in diesem Zeitraum ein Umsatz von 218 Millionen US-Dollar erzielt werden, was einer Steigerung von 12 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht. Der operative Gewinn verminderte sich gegenüber dem Vorjahresquartal allerdings um 38 Prozent und belief sich auf 7,9 Millionen US-Dollar.

Anzeige

Der Reingewinn des Quartals betrug 5,7 Millionen US-Dollar, was 0,12 US-Dollar pro Aktie entspricht - ein Rückgang von 47 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Als Gründe für den Gewinnrückgang führt Logitech die schwache Nachfrage und den harten Wettbewerb im Retail-Geschäft an. In Zusammenhang damit nahm Logitech gegen Ende des 1. Quartals Preisanpassungen vor, die auf den laufenden Verkaufsförderungsmaßnahmen des Unternehmens aufbauen. Zudem führte laut Unternehmensangaben das starke Absatzwachstum in Logitechs OEM-Geschäft (31 Prozent Wachstum gegenüber dem 1. Quartal des Vorjahres) zu einem größeren Prozentsatz an OEM-Verkäufen und somit zu niedrigeren Margen im gesamten Absatzmix des Quartals.

"Obwohl die Preisanpassungen im Retail-Geschäft sich stark in unserem operativen Gewinn des Quartals niedergeschlagen haben, glauben wir, dass die neue Preisgestaltung unsere Produkte gut im Retail-Markt positioniert", meint Guerrino De Luca, Präsident und Chief Executive Officer. "Mit der aggressiveren Preispolitik, kombiniert mit der geplanten Intensivierung der Werbung und des Marketings, soll die Nachfrage nach unseren Retail-Produkten stimuliert werden. Wir antizipieren zudem die Einführung von hoch differenzierten Produktneuheiten im Herbst, welche bereits von unseren Retail-Partnern begutachtet und hoch gelobt wurden."


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. STI - Gustav Stabernack GmbH, Lauterbach
  3. Computacenter AG & Co. oHG, Leverkusen
  4. CPP Creating Profitable Partnerships GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  2. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  3. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz

  4. Krack-Angriff

    Kein Grund zur Panik

  5. Electronic Arts

    Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

  6. EU-Urheberrechtsreform

    Streit über Uploadfilter und Grundrechte

  7. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte

  8. Polestar

    Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

  9. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3

  10. Ultrabook

    Razer steckt vier Kerne in das Blade Stealth



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: An Spekulationen vorab werden wir uns nicht...

    Matty194 | 11:27

  2. Re: Präzedenzfall überfällig

    Bassa | 11:27

  3. Re: [unterstützen] keinerlei unverschlüsselten...

    confuso | 11:26

  4. Re: Großhandelstarif 7,70?

    Matty194 | 11:26

  5. Re: Der "Fortschritt" ist inzwischen nur noch...

    Slurpee | 11:25


  1. 11:21

  2. 11:09

  3. 11:01

  4. 10:48

  5. 10:46

  6. 10:20

  7. 09:01

  8. 08:36


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel