Abo
  • Services:

Samsung-Handy SGH-S300M mit MMS-Funktion

Klapp-Handy SGH-S300M mit Tri-Band-Funktion, EMS und Java

Als Nachfolger des SGH-S300 bringt Samsung das Klapp-Handy SGH-S300M ab sofort auf den Markt, das in einem identischen Klappgehäuse wie der Vorgänger residiert. Der Neuling speichert bis zu zehn Nachrichten im 300-KByte-MMS-Speicher und beherrscht den MMS-Versand und -Empfang.

Artikel veröffentlicht am ,

SGH-S300M
SGH-S300M
Das SGH-S300M besitzt wie der Vorgänger zwei Farbdisplays, wobei das Außendisplay zum Ablesen von Status-Informationen dient, ohne das Gerät dafür aufklappen zu müssen. Das Hauptdisplay zeigt bei einer Auflösung von 128 x 128 Bildpunkten 65.536 Farben an, während das kleinere Außendisplay auf 256 Farben und eine Auflösung von 96 x 64 Pixel kommt. Im Hauptdisplay kommt UFB-Technik zum Einsatz, die den geringen Stromverbrauch von STN-Displays bei der hohen Darstellungsqualität von TFT-LCDs erreichen soll.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  2. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Großraum Zwickau/Vogtland

Das 80 x 40 x 20 mm messende TriBand-Handy funktioniert in den GSM-Netzen 900, 1.800 und 1.900 MHz sowie im GPRS-Netz und erlaubt den Versand und Empfang von EMS, SMS sowie Nokia-kompatiblen Smart Messages und unterstützt nun auch MMS. Zu den weiteren Leistungsdaten zählen ein Adressbuch mit 500 Einträgen, WAP 1.2, Java-Unterstützung, Vibrationsalarm, erweiterbare polyphone Klingeltöne, eine Infrarotschnittstelle, vier Spiele sowie Organizerfunktionen zur Termin- und Aufgabenverwaltung.

Samsung bietet das Klapp-Handy SGH-S300M ab sofort zum Preis von 429,- Euro ohne Mobilfunkvertrag an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. 83,90€

Bjoern Rauhut 14. Nov 2003

Hejsa Der Sinn der MMS ist, das der andere ein Bild auf das Handy bekommt. Und 3 Mio...

Bjoern Rauhut 14. Nov 2003

Hallo, das ich das Alter ansprach war kein Angriff oder negativ gemeint. Aber ich denke...

Conste 14. Nov 2003

Meiner Meinung nach brauch man MMS jetzt noch nicht, da 1. die MMS viel zu teuer ist, 2...

Ich 25. Sep 2003

Das Handy hat doch gar keine Kamera!

wanda 02. Aug 2003

Hallo Bjørn, dass du dich mal nicht taeuschst. An solchen handys wie das 3510i habe ich...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /