Abo
  • Services:

Osnabrück: ÖPNV-Fahrscheine per Handy

Stadtwerke Osnabrück übernehmen Mobile Ticketing in den Regelbetrieb

Nach einem fünfmonatigen Test haben sich die Stadtwerke Osnabrück nun entschieden, als erstes Verkehrsunternehmen in Deutschland Fahrscheine auch über Mobiltelefon zur verkaufen. Vor allem Gelegenheitsfahrer nehmen die neue Form des Fahrscheinverkaufs gut an.

Artikel veröffentlicht am ,

Insgesamt wurden im Pilotprojekt etwa 15.000 Tickets seit 28. Januar ausgeliefert. "Mobile Fahrscheine sind ein erfolgreiches Angebot im Osnabrücker ÖPNV", so Stadtwerke-Vorstand Dr. Stephan Rolfes. "Vor allem Gelegenheitsfahrer profitieren vom einfachen Kauf, dem Bestpreisprinzip und der ständigen Kostenübersicht. Gerade die Kundenreaktionen haben uns bestärkt, den Fahrscheinverkauf über Mobiltelefone in Osnabrück weiterzuführen."

Stellenmarkt
  1. Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn
  2. Wacker Chemie AG, München

Realisiert wird der Fahrscheinverkauf via Handy von der Teltix GmbH, die Verkehrsbetrieben und -verbünden ein deutschlandweites Mobile-Ticketing-System anbietet.

Dabei wählen die Kunden per Handy die Bestellnummer, die an jeder Haltestelle zu finden ist. Das Ticket erscheint wenig später als SMS im Handy-Display. Abgerechnet wird der normale Fahrscheinpreis per Lastschriftverfahren oder über eine Guthabenkarte.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 4,25€

Winnie 23. Jul 2003

Teltix Fahrscheine sind sicherer als Papiertickets - weil personalisiert. Weitergeleitete...

Steffan 23. Jul 2003

Kann man solche SMS nicht faken? einfach den Text (wird wohl immer der selbe sein...

Kümmel 23. Jul 2003

Endlich mal eine Lösung wo die vorhandene Technik sinnvoll und nützlich eingesetzt wird.

Geek 23. Jul 2003

Aber nicht im Regelbetrieb. Hier, in berlin, war nach dem Pilot erstmal Schluss ...

olligee 23. Jul 2003

das gab es in berlin schon letztes jahr...


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /