• IT-Karriere:
  • Services:

Osnabrück: ÖPNV-Fahrscheine per Handy

Stadtwerke Osnabrück übernehmen Mobile Ticketing in den Regelbetrieb

Nach einem fünfmonatigen Test haben sich die Stadtwerke Osnabrück nun entschieden, als erstes Verkehrsunternehmen in Deutschland Fahrscheine auch über Mobiltelefon zur verkaufen. Vor allem Gelegenheitsfahrer nehmen die neue Form des Fahrscheinverkaufs gut an.

Artikel veröffentlicht am ,

Insgesamt wurden im Pilotprojekt etwa 15.000 Tickets seit 28. Januar ausgeliefert. "Mobile Fahrscheine sind ein erfolgreiches Angebot im Osnabrücker ÖPNV", so Stadtwerke-Vorstand Dr. Stephan Rolfes. "Vor allem Gelegenheitsfahrer profitieren vom einfachen Kauf, dem Bestpreisprinzip und der ständigen Kostenübersicht. Gerade die Kundenreaktionen haben uns bestärkt, den Fahrscheinverkauf über Mobiltelefone in Osnabrück weiterzuführen."

Stellenmarkt
  1. Bechtle AG, München
  2. Phone Research Field GmbH, Hamburg

Realisiert wird der Fahrscheinverkauf via Handy von der Teltix GmbH, die Verkehrsbetrieben und -verbünden ein deutschlandweites Mobile-Ticketing-System anbietet.

Dabei wählen die Kunden per Handy die Bestellnummer, die an jeder Haltestelle zu finden ist. Das Ticket erscheint wenig später als SMS im Handy-Display. Abgerechnet wird der normale Fahrscheinpreis per Lastschriftverfahren oder über eine Guthabenkarte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers für 28,99€, Die Eiskönigin 2 für 19,99€, Parasite...
  2. (u. a. Transcend 430S 512GB SSD für 68,99€, Transcend 960GB SSD extern für 185,99€, Transcend...
  3. (aktuell u. a. Emtec T700 Lightning > USB-A 1,2m für 8,89€, Emtec T650C Type-C Hub für 36...

Winnie 23. Jul 2003

Teltix Fahrscheine sind sicherer als Papiertickets - weil personalisiert. Weitergeleitete...

Steffan 23. Jul 2003

Kann man solche SMS nicht faken? einfach den Text (wird wohl immer der selbe sein...

Kümmel 23. Jul 2003

Endlich mal eine Lösung wo die vorhandene Technik sinnvoll und nützlich eingesetzt wird.

Geek 23. Jul 2003

Aber nicht im Regelbetrieb. Hier, in berlin, war nach dem Pilot erstmal Schluss ...

olligee 23. Jul 2003

das gab es in berlin schon letztes jahr...


Folgen Sie uns
       


Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR)

Wir haben den Bereichsvorstand Luftfahrt beim DLR gefragt, was Alternativen zum herkömmlichen Flugzeug so kompliziert macht.

Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR) Video aufrufen
Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

    •  /