• IT-Karriere:
  • Services:

Bilder von Quake 4 im Netz aufgetaucht

id kündigt Zusammenarbeit mit Magazinen auf

Erneutes Sicherheitsleck bei id Software: Nachdem bereits von Doom 3 lange vor der Veröffentlichung eine frühe Version ins Internet gelangte, sind nun auch erste Materialien von Quake 4 aufgetaucht. Wie Activision Deutschland gegenüber Golem.de bestätigte, handelt es sich dabei unter anderem um erste Zeichnungen und Charakter-Skizzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf Bitten von Raven, dem Publisher Activision und id Software wurden die Bilder mittlerweile allerdings von den meisten Websites wieder entfernt. Activision hat zudem die Print-Presse darauf hingewiesen, dass id Software zukünftig nicht mehr mit Magazinen zusammenarbeiten wird, die die ungeplant ins Netz gelangten Bilder abdrucken.

Id Software hatte bereits im August 2001 bekannt gegeben, dass an Quake 4 gearbeitet wird, offizielles Bildmaterial existiert aber bis heute nicht. Bekannt ist derzeit nur, dass der neue Teil der legendären Ego-Shooter-Reihe von Raven Software entwickelt und von id Software produziert wird. Quake 4 wird auf der neu entwickelten Doom-Engine basieren und im Gegensatz zu Quake 3 einen Schwerpunkt auf den Single-Player-Modus legen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

bla 31. Aug 2005

geschmackssache q2 hat mich garnicht geflasht. ich bin nachwievor quakeworld (der q1...

Woak 19. Apr 2005

Ich hab einmal UT gespielt an einer 1000 Mann LAN. Hab mit den Standardeinstellungen 2...

Woak 19. Apr 2005

Was bitte ist UT2003/2004. Ist das ein Spiel? Ich kenne FarCry, Doom3, HL2... aber was...

Krampus 10. Apr 2005

Q2 war zwar ein SP, hatte jedoch auch einen MP-Modus. Im MP konnte man entweder im Co-op...

.Sin. 08. Apr 2005

Quake2 war meines Wissens nach auch ein SP. War allerdings noch nicht meine Zeit.


Folgen Sie uns
       


Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch)

Der Befehl: "Mehr Kaffee!" zeigt tatsächlich mehr Kaffee.

Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch) Video aufrufen
Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  2. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  3. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

    •  /