• IT-Karriere:
  • Services:

Norma mit Athlon-XP-M-2500-Notebook für 1.379 Euro

Gericom-Notebook mit 15,1-Zoll-Display

Die Supermarktkette Norma verkauft ab Montag, den 28. Juli 2003, ein Notebook des Herstellers Gericom mit einem Athlon-XP-M-2500-Prozessor mit 1,87 GHz Taktfrequenz. Das Gerät verfügt über ein 15,1-Zoll-TFT-Display mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixel und eine ATI-Radeon-Mobility-9000-Grafikchip mit 64 MByte eigenem Grafikspeicher.

Artikel veröffentlicht am ,

Gericom-Notebook
Gericom-Notebook
Dem Rechner steht ein Hauptspeicher von 512 MByte DDR-RAM zur Verfügung. Die verbaute Toshiba-Festplatte ist 40 GByte groß. Ein eingebauter DVD-RW-Brenner von Panasonic mit 2facher Brenngeschwindigkeit für DVD-R und 1facher für DVD-RW kann natürlich auch CD-Rs und CD-RWs brennen.

Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Als Anschlüsse an die Außenwelt gibt es 11-Mbit-WLAN, 10/100 MBit-Ethernet, ein V.90-Modem und 2x USB 2.0, Firewire sowie einen parallelen Anschluss und einen TV-Out-Stecker, Infrarot, PCMCIA Type II und Tonein- und -ausgänge. Ein 128-MByte-Speicherstick liegt dem Notebook bei.

Neben einem vorinstallierten Windows XP Home gibt es die Bürosoftware Works 2003, Power DVD 4.0, Pinnacle Studio 8.1, Pinnacle Instant CD/DVD sowie die PC Power Safe Software bestehend aus Titanium Anti Virus, Anti 0190 Dialer sowie einer nicht näher bezeichneten Software Firewall.

Für den Lithium-Ionen-Akku gibt Norma eine Laufzeit von bis zu drei Stunden an. Das Gerät misst 38 x 328 x 278 mm und wiegt etwa rund 3,1 kg. Der Preis für das Notebook, das die üblichen zwei Jahre Garantie aufweist, liegt bei 1.379,- Euro. Es soll ab 28. Juli 2003 bei Norma erhältlich sein. Mit dabei ist eine Vollkaskoversicherung der Allianz für zwei Jahre gegen plötzliche und unvorhergesehen eingetretene Beschädigungen und/oder die Zerstörung sowie Abhandenkommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Crucial Ballistix Sport LT 16 GB DDR4-3200 für 62,39€ statt 76,98€ im Vergleich)
  2. (u. a. SanDisk Extreme microSDXC 400 GB für 77€ und Philips NeoPix Ultra für 349€ statt 449...
  3. 3€
  4. (u. a. Need for Speed Heat für 37,99€, Star Wars Jedi - Fallen Order Deluxe Edition XBO Code...

Baule 07. Sep 2003

Ich hab auch beim nonfood bei norma nachgefragt und es wurde mir bestätigt das die...

wulf 28. Jul 2003

Hallo, auf der Gericom Website ist ein Hinweis für Norma Kunden zu finden, der besagt...

Uwe 28. Jul 2003

Nach den vorliegenden Angaben, führt nach meiner Ansicht nicht nur der Weg über die...

sataan 22. Jul 2003

Nosel, ich find deine Beiträge geil! Auch den, dass alle Lidl-Notebook-Käufer AOL-Lamer...

meisolle 22. Jul 2003

Hallo, der Eintrag auf der Internetseite bei Gericom wird gerade geändert und wird bei...


Folgen Sie uns
       


Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020)

Lovot ist ein kleiner Roboter, der bei seinem Besitzer für gute Stimmung sorgen soll. Er lässt sich streicheln und reagiert mit freudigen Geräuschen.

Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Huawei-Gründer Ren Zhengfei: Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet
Huawei-Gründer Ren Zhengfei
Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet

Huawei steht derzeit im Zentrum des Medieninteresses - und so wird auch mehr über den Gründer und Chef Ren Zhengfei bekannt, der sich bisher so gut wie möglich aus der Öffentlichkeit ferngehalten hatte.
Ein Porträt von Achim Sawall

  1. US-Handelsboykott Ausnahmeregelung für Geschäfte mit Huawei erneut verlängert
  2. "Eindeutiger Beweis" US-Regierung holt ihre "Smoking Gun" gegen Huawei heraus
  3. 5G Unionsfraktion lehnt Verbot von Huawei einstimmig ab

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

Gebrauchtwagen: Was beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos wichtig ist
Gebrauchtwagen
Was beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos wichtig ist

Noch steht der Markt für gebrauchte Teslas und andere Elektroautos am Anfang der Entwicklung. Für eine verlässliche Wertermittlung benötigen Käufer ein Akku-Zertifikat. Das bieten private Verkaufsberater an. Ein österreichisches Startup will die Idee groß rausbringen.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  2. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren
  3. 900 Volt Lucid stellt Serienversion seines Luxus-Elektroautos vor

    •  /