Abo
  • Services:
Anzeige

Toshiba bringt Breitbild-Notebook mit eingebautem TV

Digitales tragbares Unterhaltungszentrum

Der Toshiba Satellite P25-S607 soll nach Herstellerangaben das erste Notebook sein, das mit der Microsoft Windows XP Media Center Edition, dem Nvidia-GeForceFX-Go5200-Grafikchip mit 64 MByte DDR-RAM und einem 17-Zoll-XGA-Breitbildschirm mit einer Auflösung von 1.440 x 900 Pixeln ausgestattet ist und für die digitale Heim- und Unterwegsunterhaltung konzipiert wurde.

Anzeige

Das Notebook ist mit einem mobilen Pentium 4 mit 2,8 GHz und Hyperthreading, 800 MHz FSB, Intel-865PE-Chipsatz sowie einem modularen TV-Tuner für NTSC ausgerüstet, verfügt über 512 MByte PC2100 RAM (maximal 2 GByte) und eine 60-GByte-Festplatte (5.400 U/Min) sowie ein in den zweiten Schacht einsteckbares DVD-Multifunktionslaufwerk mit 8fach-DVD-ROM- und 24fach-CD-ROM-Lesegeschwindigkeiten sowie einfacher DVD-R- und DVD-RW-Schreibgeschwindigkeit. Auf CD-R schreibt das Laufwerk 16fach und auf RW-Medien maximal 10fach.

Toshiba Satellite P25-S607
Toshiba Satellite P25-S607

In den Schacht können wahlweise auch eine Festplatte oder andere optische Laufwerke eingesetzt werden oder die Batteriebetriebszeit des Akkus durch ein zweites Gerät verlängert werden. Mit dem Standardakku soll nur zwei Stunden netzunabhängiges Arbeiten möglich sein.

Der Toshiba Satellite 5205-S705 ist mit einem einzelnen PC-Card-Slot Type II ausgerüstet und verfügt über ein eingebautes V.92/56K-Modem, 10/100-MBit-Netzwerk sowie 802.11a/b Wireless LAN. Bei den Schnittstellen gibt es vier USB-2.0-Steckplätze, S-VHS-Out, VGA, 2 x Infrarot, IEEE 1394 und einen Secure-Digital-(SD-)Card-Slot. Für den Ton sorgt das integrierte Harman/Kardon-Stereolautsprecherpaar. Zur Steuerung der Wiedergabefunktionen ist eine XP-Media-Center-kompatible Infrarotfernbedienung beigelegt. An der Frontseite befinden sich zudem noch Steuerknöpfe für die DVD und Musikwiedergabe.

Neben der XP Mediacenter Edition gibt es noch Microsoft Works, Drag'n Drop CD+DVD, Panasonic MotionDV Studio 3 und Sonic MyDVD als Softwaredreingabe dazu. Das Notebook misst 41,7 x 29,2 x 4,6 cm und wiegt 4,5 Kilogramm.

In den USA ist der Toshiba Satellite P25-S607 für 2.699,- US-Dollar erhältlich. Ob man mit dem Gerät auch in Europa rechnen kann, teilte der Hersteller nicht mit.


eye home zur Startseite
ydoco 23. Jul 2003

siehe mein Link - das ist ja eben der besagte Prozessor - deswegen nannte ich ihn ja auch...

Angel 23. Jul 2003

na intel hat doch jetzt so nen "halb mobilen P4" eingeführt, mit taktraten von bis zu 3...

ydoco 22. Jul 2003

eben das war ja auch der Knackpunkt an dem ich mich orientiert habe - es wird sich meiner...

ydoco 22. Jul 2003

_kein_ quark das datenblatt belegt lediglich dass der _eingesetzte_ Prozessor HT...

pyrdacor 22. Jul 2003

Wobei auf dem Datenblatt nichts von einem P4m, sondern nur von einem P4 steht, was meine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), München
  2. Autobahndirektion Südbayern, München
  3. BRVZ Bau- Rechen- und Verwaltungszentrum GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

Skyrim VR im Test: Reisekrank durchs Rollenspiel
Skyrim VR im Test
Reisekrank durchs Rollenspiel
  1. Bethesda Survivalmodus für Skyrim veröffentlicht

Minecraft Education Edition: Wenn Schüler richtig ranklotzen
Minecraft Education Edition
Wenn Schüler richtig ranklotzen

  1. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    Schläfer | 05:08

  2. Re: Netzabdeckung ist ein schlechter Witz

    Umaru | 03:51

  3. Re: nvidias letzte große teure gpu

    ustas04 | 02:52

  4. Kingdom Come Deliverance feine Sache

    balanceistische | 02:07

  5. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Patman | 01:32


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel