Abo
  • IT-Karriere:

Toshiba bringt Breitbild-Notebook mit eingebautem TV

Digitales tragbares Unterhaltungszentrum

Der Toshiba Satellite P25-S607 soll nach Herstellerangaben das erste Notebook sein, das mit der Microsoft Windows XP Media Center Edition, dem Nvidia-GeForceFX-Go5200-Grafikchip mit 64 MByte DDR-RAM und einem 17-Zoll-XGA-Breitbildschirm mit einer Auflösung von 1.440 x 900 Pixeln ausgestattet ist und für die digitale Heim- und Unterwegsunterhaltung konzipiert wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Notebook ist mit einem mobilen Pentium 4 mit 2,8 GHz und Hyperthreading, 800 MHz FSB, Intel-865PE-Chipsatz sowie einem modularen TV-Tuner für NTSC ausgerüstet, verfügt über 512 MByte PC2100 RAM (maximal 2 GByte) und eine 60-GByte-Festplatte (5.400 U/Min) sowie ein in den zweiten Schacht einsteckbares DVD-Multifunktionslaufwerk mit 8fach-DVD-ROM- und 24fach-CD-ROM-Lesegeschwindigkeiten sowie einfacher DVD-R- und DVD-RW-Schreibgeschwindigkeit. Auf CD-R schreibt das Laufwerk 16fach und auf RW-Medien maximal 10fach.

Toshiba Satellite P25-S607
Toshiba Satellite P25-S607
Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel (Home-Office möglich)

In den Schacht können wahlweise auch eine Festplatte oder andere optische Laufwerke eingesetzt werden oder die Batteriebetriebszeit des Akkus durch ein zweites Gerät verlängert werden. Mit dem Standardakku soll nur zwei Stunden netzunabhängiges Arbeiten möglich sein.

Der Toshiba Satellite 5205-S705 ist mit einem einzelnen PC-Card-Slot Type II ausgerüstet und verfügt über ein eingebautes V.92/56K-Modem, 10/100-MBit-Netzwerk sowie 802.11a/b Wireless LAN. Bei den Schnittstellen gibt es vier USB-2.0-Steckplätze, S-VHS-Out, VGA, 2 x Infrarot, IEEE 1394 und einen Secure-Digital-(SD-)Card-Slot. Für den Ton sorgt das integrierte Harman/Kardon-Stereolautsprecherpaar. Zur Steuerung der Wiedergabefunktionen ist eine XP-Media-Center-kompatible Infrarotfernbedienung beigelegt. An der Frontseite befinden sich zudem noch Steuerknöpfe für die DVD und Musikwiedergabe.

Neben der XP Mediacenter Edition gibt es noch Microsoft Works, Drag'n Drop CD+DVD, Panasonic MotionDV Studio 3 und Sonic MyDVD als Softwaredreingabe dazu. Das Notebook misst 41,7 x 29,2 x 4,6 cm und wiegt 4,5 Kilogramm.

In den USA ist der Toshiba Satellite P25-S607 für 2.699,- US-Dollar erhältlich. Ob man mit dem Gerät auch in Europa rechnen kann, teilte der Hersteller nicht mit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-24%) 18,99€
  3. 2,99€
  4. 0,49€

ydoco 23. Jul 2003

siehe mein Link - das ist ja eben der besagte Prozessor - deswegen nannte ich ihn ja auch...

Angel 23. Jul 2003

na intel hat doch jetzt so nen "halb mobilen P4" eingeführt, mit taktraten von bis zu 3...

ydoco 22. Jul 2003

eben das war ja auch der Knackpunkt an dem ich mich orientiert habe - es wird sich meiner...

ydoco 22. Jul 2003

_kein_ quark das datenblatt belegt lediglich dass der _eingesetzte_ Prozessor HT...

pyrdacor 22. Jul 2003

Wobei auf dem Datenblatt nichts von einem P4m, sondern nur von einem P4 steht, was meine...


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich

Wir haben den neuen ANC-Kopfhörer von Audio Technica gegen die Konkurrenz von Bose und Sony antreten lassen. Im Video sind die Unterschiede bei der ANC-Leistung zwischen dem ATH-ANC900BT, dem Quiet Comfort 35 II und dem WH-1000XM3 deutlich hörbar.

Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich Video aufrufen
Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
    Oneplus 7 Pro im Hands on
    Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

    Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
    2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
    3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

    Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
    Sicherheitslücken
    Zombieload in Intel-Prozessoren

    Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
    Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
    2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
    3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

      •  /