Abo
  • Services:
Anzeige

Neues Spiel mit den Transformers kommt im Herbst 2003

Atari entwickelt Titel für die PlayStation 2

Die vor allem in den achtziger Jahren äußerst populären Transformers feiern derzeit ein Revival - neben einer neuen Spielfiguren-Reihe und einer weiteren TV-Serie arbeitet Atari nun auch an einem aktuellen Videospiel mit den wandlungsfähigen Kampfrobotern. Transformers Armada: Prelude To Energon soll im Herbst 2003 zunächst für PlayStation 2 erscheinen.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Spieler übernehmen in dem 3D-Action-Adventure die Rolle eines von insgesamt drei wandlungsfähigen Autobots, die sich wahlweise zu Fuß oder aber in Form eines Fahrzeuges durch die Science-Fiction-Welten bewegen. Als Bewaffnung stehen unter anderem diverse Kanonen und Raketen zur Verfügung.

Screenshot #2
Screenshot #2
Im Laufe des Spiels wird man diverse Mini-Con-Roboter aufsammeln und mit diesen die eigenen Charakter-Eigenschaften aufbessern und erweitern. Eigentliches Ziel ist natürlich immer noch der Sieg gegen die bösen Decepticons - und damit verbunden die Rettung der Erde vor der vollkommenen Zerstörung.


eye home zur Startseite
sascha b. 28. Jan 2005

Hoffen wir das auf lange Sicht noch ein gutes TF. Spiel auf uns zu kommt , Denn als...

Po!soN 21. Jul 2003

Es gab ja schon ein "aenliches" Game fuer den PC u. XBOX, Gun Metal. War ein 18 m Roboter...

HONK 21. Jul 2003

Haha.... geht mir ganz genauso... Pflichtkauf!!! :-) *freu*



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen
  4. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

  1. Golem: BildVERarbeitung, nicht BildBEarbeitung

    einjan | 13:21

  2. Finde ich gut

    schap23 | 13:19

  3. Re: 200 km umgerechnet = maximal 2h fahrt mit 100Kmh

    Jakelandiar | 13:19

  4. Re: Wird doch nix

    Mr Miyagi | 13:18

  5. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    das_mav | 13:18


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel