Abo
  • Services:
Anzeige

Beta-Version der Google-Toolbar für Mozilla

Funktionsumfang entspricht der Google-Toolbar 1.0 für den Internet Explorer

Für die Browser-Suite Mozilla respektive Netscape steht ab sofort eine Beta-Version einer Google-Toolbar zum Download bereit. Diese Toolbar ähnelt der Variante für den Internet Explorer und bietet die gleichen Funktionen wie die erste Version dieser Google-Suchhilfe. Bei Suchanfragen umgeht man so den Aufruf der Google-Startseite und erhält weitere Komfortfunktionen.

Anzeige

Über einen speziellen Knopf durchsucht man so eine Webseite, wenn diese keine eigene Suchfunktion kennt. Die Suchleiste lässt sich zudem per Drag & Drop mit Anfragen bestücken, indem man Begriffe im Browser-Fenster markiert und diese in das Suchfeld zieht. Während ein "Up"-Knopf in der Hierarchie der geöffneten Webseite Stück für Stück eine Ebene höher springt, zeigt "Page-Info" von der gefundenen Seite die von Google gespeicherte Version oder informiert darüber, welche anderen Seiten auf diese verlinken.

Bei allen Suchanfragen hilft eine Highlight-Funktion, welche den Suchbegriff auf der geöffneten Seite markiert oder über einen speziellen Button direkt zum Suchergebnis springt. Gibt man eine Suchabfrage über - ein, öffnet der Browser die Seite mit den gefundenen Suchergebnissen in einem neuen Tab-Fenster.

Die Google-Toolbar steht ab sofort in englischer Sprache zur direkten Installation in Mozilla oder Netscape zum Download bereit. Die Google-Toolbar arbeitet mit Mozilla in der Version 1.0 bis 1.4 zusammen und kann auch unter Netscape 7.0 bis 7.1 installiert werden. Mit Firebird verträgt sich die Sucherweiterung hingegen nicht. Nach der Installation muss der Browser neu gestartet werden, damit die Änderungen wirksam werden.


eye home zur Startseite
Jeps 23. Jul 2003

Hier muß mal etwas richtiggestellt werden. Die "original" Google-Toolbar gibt es von...

Ohje 23. Jul 2003

Und die Stable-Version ist auch nicht so viel älter: 27.6.2003 :) Die Experimental...

Gizzmo 22. Jul 2003

Für Staistiken notwendig, um den Dienst zu verbessern. Und mal im Ernst: Welche...

SpirituosenVirt... 21. Jul 2003

Als ob Suchanfragen AN Google nicht an Google-Server geschickt würden.....

Chris 21. Jul 2003

das Problem ist eher das individuelle Cookie das gesetzt wird sowie die Übermittlung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt am Main, München
  2. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Rottweil-Neukirch
  3. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  4. Carl Büttner GmbH & Co. KG, Bremen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€
  2. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  2. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  3. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  4. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  5. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  6. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  7. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  8. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  9. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  10. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Litium-Brände mit Wasser bekämpfen?!

    Eheran | 16:28

  2. Re: Ein Trauerspiel ... wir User müssen Apple an...

    derdiedas | 16:22

  3. Re: Was mache ich falsch?

    quineloe | 16:22

  4. Re: Schade, dass der Quantum Computer schlechter...

    quineloe | 16:21

  5. Re: Ich finds gut, auch wenn ich den ÖR nicht mag.

    Muhaha | 16:20


  1. 16:10

  2. 15:50

  3. 15:05

  4. 14:37

  5. 12:50

  6. 12:22

  7. 11:46

  8. 11:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel