• IT-Karriere:
  • Services:

Beta-Version der Google-Toolbar für Mozilla

Funktionsumfang entspricht der Google-Toolbar 1.0 für den Internet Explorer

Für die Browser-Suite Mozilla respektive Netscape steht ab sofort eine Beta-Version einer Google-Toolbar zum Download bereit. Diese Toolbar ähnelt der Variante für den Internet Explorer und bietet die gleichen Funktionen wie die erste Version dieser Google-Suchhilfe. Bei Suchanfragen umgeht man so den Aufruf der Google-Startseite und erhält weitere Komfortfunktionen.

Artikel veröffentlicht am ,

Über einen speziellen Knopf durchsucht man so eine Webseite, wenn diese keine eigene Suchfunktion kennt. Die Suchleiste lässt sich zudem per Drag & Drop mit Anfragen bestücken, indem man Begriffe im Browser-Fenster markiert und diese in das Suchfeld zieht. Während ein "Up"-Knopf in der Hierarchie der geöffneten Webseite Stück für Stück eine Ebene höher springt, zeigt "Page-Info" von der gefundenen Seite die von Google gespeicherte Version oder informiert darüber, welche anderen Seiten auf diese verlinken.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Bei allen Suchanfragen hilft eine Highlight-Funktion, welche den Suchbegriff auf der geöffneten Seite markiert oder über einen speziellen Button direkt zum Suchergebnis springt. Gibt man eine Suchabfrage über - ein, öffnet der Browser die Seite mit den gefundenen Suchergebnissen in einem neuen Tab-Fenster.

Die Google-Toolbar steht ab sofort in englischer Sprache zur direkten Installation in Mozilla oder Netscape zum Download bereit. Die Google-Toolbar arbeitet mit Mozilla in der Version 1.0 bis 1.4 zusammen und kann auch unter Netscape 7.0 bis 7.1 installiert werden. Mit Firebird verträgt sich die Sucherweiterung hingegen nicht. Nach der Installation muss der Browser neu gestartet werden, damit die Änderungen wirksam werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,49€
  2. 13,99€
  3. (-69%) 24,99€
  4. (-77%) 6,99€

Jeps 23. Jul 2003

Hier muß mal etwas richtiggestellt werden. Die "original" Google-Toolbar gibt es von...

Ohje 23. Jul 2003

Und die Stable-Version ist auch nicht so viel älter: 27.6.2003 :) Die Experimental...

Gizzmo 22. Jul 2003

Für Staistiken notwendig, um den Dienst zu verbessern. Und mal im Ernst: Welche...

SpirituosenVirt... 21. Jul 2003

Als ob Suchanfragen AN Google nicht an Google-Server geschickt würden.....

Chris 21. Jul 2003

das Problem ist eher das individuelle Cookie das gesetzt wird sowie die Übermittlung...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  2. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  3. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto

    •  /