Abo
  • Services:

Deutsche Spieleentwickler gründen NorthStar Developers

Zusammenschluss norddeutscher Teams

In den USA gibt es eine ganze Reihe von Gruppierungen, in denen sich mehrere Spieleentwickler zusammengeschlossen haben. Getreu dem amerikanischen Vorbild gibt es eine ähnliche Kooperation von Entwicklerteams unter dem Namen "NorthStar Developers" nun auch in Deutschland.

Artikel veröffentlicht am ,

Psychotoxic
Psychotoxic
Ingsesamt gehören neun Teams dem neuen Verbund an, darunter bereits etablierte Namen wie die 4head Studios (Die Gilde) und Reakktor Media (Neocron), aber auch Newcomer wie etwa die am Mystik-Shooter Psycotoxic arbeitenden Nuclearvision.

Ziel der NorthStar Developers ist es unter anderem, die Akzeptanz von Unterhaltungssoftware in der Öffentlichkeit zu verbessern und neue Finanzierungswege für die Spieleentwicklung zu erschließen. Auf der im August in Leipzig stattfindenden Games Convention will sich der neue Verbund erstmals öffentlich präsentieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. (-72%) 5,55€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. (-58%) 23,99€

Kritiker 24. Dez 2003

@Honkitonk Ok...Post ist schon etwas her aber dein Post zeigt das du nicht den...

Frank 24. Aug 2003

Nun, Innovation wurde von einem Entwicklerteam in diesem Verbund schon geübt- Reakktor...

Klöte 22. Jul 2003

Du musst es ja wissen...

Honkitonk 21. Jul 2003

Ich bin da eher skeptischer. Online-Spiele, gerade die MMPORPGs, sind doch nur ein Weg...

Ric_Zero 21. Jul 2003

« Ziel der NorthStar Developers ist es unter anderem, die Akzeptanz von...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /