• IT-Karriere:
  • Services:

Sonys Tastatur-PDA als Variante ohne WLAN und mit Bluetooth

Sony nennt US-Preise für die Clié-Modelle UX40 und UX50

Das am 17. Juli 2003 für den japanischen Markt vorgestellte Clié-Modell UX50 wurde von Sony auch für den US-Markt angekündigt. Ferner ist eine abgespeckte Fassung des Geräts unter der Bezeichnung UX40 geplant, bei der auf die WLAN-Funktion verzichtet und als drahtlose Netzwerktechnik nur Bluetooth integriert wurde. Für den US-Markt nannte Sony Preise für die PalmOS-PDAs.

Artikel veröffentlicht am ,

Bis auf die WLAN-Bestückung unterscheiden sich der Clié UX50 und UX40 weder bei den Leistungsdaten noch bei dem verwendetem Gehäuse. So besitzt auch der UX40 eine Bluetooth-Funktion, ein dreh- und klappbares Farb-Display, eine Mini-Tastatur, eine integrierte Digitalkamera sowie einen von Sony entwickelten Prozessor, der speziell für den Einsatz in PalmOS-PDAs bestimmt ist.

Clié UX40
Clié UX40
In den USA bringt Sony die beiden Clié-Modelle UX40 und UX50 im September 2003 auf den Markt. Der Preis für den Clié UX40 wird dann bei rund 600 US-Dollar liegen, während das zusätzlich mit WLAN ausgerüstete Modell Clié UX50 auf einen Preis von etwa 700 US-Dollar kommt. Weiterhin steht nicht fest, ob und wann die beiden Geräte auf dem deutschen Markt erscheinen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  3. 3,74€
  4. 33,99€

ip (Golem.de) 21. Jul 2003

das ist wohl Ansichtssache, weil das auch die Richtung zeigt, die Sony hier einschlägt...

Karim Lankarany 21. Jul 2003

Interessant wird das Gerät doch erst, wenn wir es hier bekommen können. Informiert Ihr...

3st 21. Jul 2003

Jetzt müsste man damit nur noch ohne Einschränkungen Präsentationen laufen lassen können...

ip (Golem.de) 21. Jul 2003

nein, wir haben den ursprünglichen Beitrag entfernt, weil es ein Cross-Posting war, was...

wetpacket 21. Jul 2003

... und jetzt ist er weg. Technische Probleme bei golem?


Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

O2 Free Unlimited im Test: Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich
O2 Free Unlimited im Test
Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich

Telefónica startet eine kleine Revolution im Markt für Mobilfunktarife: Erstmals gibt es drei unterschiedliche Tarife mit unlimitierter Datenflatrate, die sich in der maximal verfügbaren Geschwindigkeit unterscheiden. Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Tarife getestet und sind auf erstaunliche Besonderheiten gestoßen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Telefónica Neue O2-Free-Tarife verlieren endloses Weitersurfen
  2. O2 My Prepaid Smartphone-Tarife erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen
  3. O2 Free Unlimited Basic Tarif mit echter Datenflatrate für 30 Euro

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

    •  /