Abo
  • Services:

Desperados 2: Fortsetzung der Wild-West-Strategie kommt

Spellbound arbeitet seit Anfang 2003 an neuem Spiel

Das deutsche Entwicklerteam Spellbound hat nun offiziell bestätigt, bereits seit Anfang 2003 an einer Fortsetzung des Wild-West-Strategiespiels Desperados zu arbeiten. Vor allem die stetige Nachfrage seitens der Fangemeinde habe die Entwickler dazu bewegt, den erfolgreichen Titel fortzuführen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das neue Spiel soll "Desperados 2 - Coopers Revenge" heißen, inhaltlich komplett neu gestaltet werden und voraussichtlich ab November 2004 in den Läden stehen.

"Die anhaltend große Begeisterung der Fans für Desperados hat uns überzeugt, einen zweiten Teil zu entwickeln" meint Armin Gessert, der Vorstandsvorsitzende der Spellbound Entertainment AG. Desperados 2 - Coopers Revenge soll komplett in 3D gehalten sein und Spieler laut Spellbound "durch ein innovatives, stark erweitertes Spielprinzip überraschen". Weitere Informationen sowie Bildmaterial zum Spiel liegen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vor.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Julian P. 26. Mai 2006

Hört sich hart an aber 2D ist Steinzeit. Mit 2D kann man nie so eine genauigkeit...

Savas 04. Jan 2005

Mir ist eigentlich egal was für ein Spiel das ist, ob Action oder Strategie. Ich will...

Catwiesel 08. Nov 2004

Vermute mal Spellbound wird ein wenig von der Hardwareindustrie gesponsort. Wollen...

Oliver 02. Aug 2004

Ich finde den Beitrag von Robot ganz gut. Eine Petition muss her. Immerhin ist dies die...

thomas 07. Apr 2004

hoffentlich wird desperados 2 kein action-shooter


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /