Abo
  • Services:
Anzeige

4 Millionen Euro Subventionen für französische Spielefirmen

Vor-Produktion der Videospiele in Frankreich wird gefördert

Nach den Ankündigungen, die die Leiter des Futuroscope von Poitiers in Frankreich schon am 19. April 2003 öffentlich machten, erhält die französische Spieleindustrie nun in Form eines Ideenwettbewerbs insgesamt 4 Millionen Euro Subventionen.

Anzeige

Jean-Jacques Aillagon, Minister für Kultur, und Nicole Fontaine, Industrieministerin, haben über das Centre National de la Cinématographie (Nationales Zentrum des Lichtspielwesens) einen Aufruf für die Einreichung von Projekten gestartet, um den Unternehmen zu helfen, die in Frankreich Videospiele entwickeln.

Diese Projektausschreibung soll den Sektor unterstützen, der nach Ansicht der Franzosen durch die weltweite schwierige Konjunktur stark beeinträchtigt wurde und bei denen das Land über große Stärken und über anerkannte Kompetenzen verfüge.

Die Förderung wendet sich an die Unternehmen der Spielentwicklung, um die Kreations-Phase und die Vor-Produktion des Spiels zu unterstützen, bis hin zur Verwirklichung eines spielbaren Modells. Das ganze Unterfangen soll dafür sorgen, dass mehr Titel aus Frankreich von den Spiele-Publishern unter Vertrag genommen werden.

Die von der französischen Politik als Projektausschreibung konzipierte Wirtschaftsförderung wird aus Mitteln des Fonds für die Hilfe bei der Multimediaentwicklung ("Fonds d'aide à l'édition multimédia") FAEM bestritten.

Dieser Fonds hat zum Ziel, multimediale Projekte außerhalb und innerhalb des Mainstreams zu unterstützen, deren technologische und künstlerische Gestaltung oder das wirtschaftliche Modell besonders innovativ sind.

Die Modalitäten der Projektausschreibung und die Bewerbungsunterlagen sind unter www.cnc.de und www.telecom.gouv.fr/programmes/jeuxvideo.htm verfügbar. Die Anträge müssen bis zum 1. September 2003 vorgelegt werden.


eye home zur Startseite
warchild 21. Jul 2003

Klar, nimm's von userer Ostförderung. Gib so ca. 100 Leuten einen festen Job in der Games...

Virint 21. Jul 2003

Finde ich gut .. wann gibt es so was in Deutschland (man könnte ja ein winzig bisschen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Distec GmbH, Germering bei München, Landsberg am Lech oder Eisenach
  2. andagon GmbH, Köln
  3. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  4. Mainzer Stadtwerke AG, Mainz


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  3. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       

  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Baertiger1980 | 03:19

  2. Re: Nur die Überschrift gelesen...

    Baertiger1980 | 03:14

  3. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    FreierLukas | 02:48

  4. Re: Arme Selbsständige...

    User_x | 02:40

  5. Re: Wir kolonialisieren

    Yash | 02:06


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel