Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft: Neben der Konjunktur ist Linux das Hauptrisiko

Marktsättigung und Rechtsstreitgkeiten als Geschäftsrisiken

Anlässlich der Telefonkonferenz zur Präsentation seiner Quartals- und Jahresbilanz 2003 hat der Senior Vice President John Connors von Microsoft am Rande die Hauptrisiken für Microsofts Geschäft skizziert. Dabei rangiert nach dem gesamtwirtschaftlichen Klima die Bedrohnung des Softwarekonzerns durch Linux und nicht kommerzielle Software auf dem zweiten Platz.

Anzeige

Connors hob hervor, dass auch Neugeschäfte angesichts der großen installierten Basis von Microsoft-Software nicht leicht zu realisieren seien. Engere IT-Budgets in den Unternehmen würden die Situation weiter verschärfen und zur Ausdehnung von Investitionszyklen beiträgen können.

Ferner nannte Conners im "Microsoft Earnings Conference Call" andauernde Rechtsstreitigkeiten ein Geschäftsrisiko, genau wie die Herausforderung, an verschiedenen Fronten agieren zu müssen.

Die aufgezeichnete Telefonkonferenz kann man auf der Microsoft-Shareholder-Website inklusive einiger Präsentationsfolien zum Geschäftsverlauf abrufen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  2. dbh Logistics IT AG, Bremen
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Deloitte, verschiedene Standorte


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 47,99€
  2. (-75%) 7,49€

Folgen Sie uns
       

  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Scheint mir eigentlich ne gute Entwicklung ..

    derdiedas | 19:23

  2. Re: Toll Überschrift, doch leider Fail... XBox X...

    derdiedas | 19:17

  3. Re: schnell gelangweilt

    plutoniumsulfat | 19:08

  4. Re: vm's

    Neuro-Chef | 19:06

  5. Re: Spätere Neuinstallation möglich?

    Neuro-Chef | 19:05


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel