MouseTrapper: Ergonomischer Mausersatz

TestLab-System bietet die Geräte sowohl direkt über seine Website als auch über den Einzelhandel an. Die Preise liegen bei 146,- Euro für den MouseTrapper Classic bzw. 173,- Euro für den MouseTrapper Electronic.

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) Schwerpunkt Aufbau digitaler Programmierungs-Lerneinheiten
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  2. Manager OSS Business Relationship Management (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
Detailsuche

Kommentar:
Die Golem.de-Redaktion konnte die Geräte eine Weile ausprobieren - beide Produkte scheinen ihren Zweck zu erfüllen: Sie erlauben eine Mauszeigersteuerung, ohne die Hand von der Tastatur nehmen zu müssen, und dienen gleichzeitig als Handballenauflage, was beides in Textverarbeitungen von Vorteil ist. Für grafische Anwendungen und Spiele ist allerdings der zusätzliche Einsatz einer Maus nötig. Mousetrapper richtet sich somit primär an Anwender, die überwiegend Tastatur-Eingaben tätigen und nur gelegentlich die Maus zur Steuerung einsetzen.

Besitzt man bereits eine ergonomische, geschwungene Tastatur, ist eine Nutzung des MouseTrappers leider nicht möglich, womit die Hauptzielgruppe der Produkte verschmäht wird. Man benötigt also zum Einsatz zwingend eine Tastatur mit gerader Front. Wer bereits Handballenauflage und eine ergonomische Maus bzw. einen Trackball einsetzt, wird unserer Meinung nach nur als absoluter Vielschreiber vom MouseTrapper profitieren. Dem Hersteller geht es vor allen darum, wiederholt falsche Arm- und Handhaltung sowie anstrengende Bewegungen und somit Erkrankungen wie das Carpal Tunnel Syndrom zu vermeiden. Wer bereits Probleme hat, sollte die ungewöhnliche Erweiterung am eigenen Arbeitsplatz ausprobieren, was der Hersteller in Zusammenarbeit mit dem Handel auch ermöglichen will. Bei der mechanischen Version, bei der die Mauskugel durch eine leichtgängige Rolle mit Daumen oder Zeigefinger "ferngesteuert" wird, fiel störend auf, dass man schnell mit der Hand auf die links neben der Tastatur sitzende Maus kommt und damit aus Versehen den linken Mauszeiger betätigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 MouseTrapper: Ergonomischer Mausersatz
  1.  
  2. 1
  3. 2


c.b. 24. Jul 2003

Nachtrag für Michael: Ausserdem hätte die klassische Pseudo-400-Euro-Sekretärin...

c.b. 24. Jul 2003

Jens: Stümmt.....*ablach*

c.b. 24. Jul 2003

Hi Michael, die selbe Idee hatte ich auch. Nur das, mittlerweile immer nervöser werdende...

Michael 24. Jul 2003

Mal im ernst,.... eine sensorik auf dem monitor, welche die bewegung der augen...

Jens 24. Jul 2003

ZUM GANZEN BEITRAG: MEGALOL ;))) habe mich lange nicht mehr so gut amüsiert! Hätte aber...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
5.000 Dollar Belohnung
Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen

Tesla-Chef Elon Musk bot einem US-Teenager jüngst angeblich 5.000 US-Dollar, damit der seinen auf Twitter betriebenen Flight-Tracker einstellt.

5.000 Dollar Belohnung: Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen
Artikel
  1. Elektroauto: BMW stellt den i3 ein
    Elektroauto
    BMW stellt den i3 ein

    Das letzte Exemplar von BMWs erstem Elektroauto wird voraussichtlich im Sommer vom Band laufen.

  2. Naomi SexyCyborg Wu: Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig
    Naomi "SexyCyborg" Wu
    Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig

    Naomi Wu wird in der Maker-Szene für ihr Fachwissen geschätzt. Youtube demonetarisiert sie aber wohl wegen ihrer Körperproportionen.

  3. Gigafactory Berlin: Tesla kauft Bahngleis in Brandenburg
    Gigafactory Berlin
    Tesla kauft Bahngleis in Brandenburg

    Tesla will sein neues Werk in Grünheide besser an den öffentlichen Nahverkehr anbinden und kauft ein Schienenstück für einen eigenen Zug.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13 Pro 128GB 1.041,25€ • RTX 3080 12GB 1.539€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /