Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: F1 Career Challenge - Karriere in der Formel-1

Spiel für Xbox, Gamecube und PS2

Anstelle sich auf eine Saison beschränken zu müssen, kann man in F1 Career Challenge, dem neuen Rennspiel von Electronic Arts, gleich in vier aufeinander folgenden Jahren sein Geschick als Formel-1-Pilot beweisen. Dabei beginnt man als ahnungsloser Nachwuchspilot und hat das Ziel, am Ende der vier Jahre für ein renommiertes Team um die Weltmeisterschaft zu fahren.

Anzeige

Electronic Arts hat sich zwar die offizielle Lizenz gesichert, allerdings nur für die Jahre 1999 bis 2002 - die aktuellen Saisondaten sind also nicht ins Spiel integriert. Dafür trifft man in den Rennen alte Bekannte, die den Rennspielzirkus in diesen Jahren geprägt haben, mittlerweile aber zum Teil gar nicht mehr als Fahrer aktiv sind.

Screenshot #1
Screenshot #1
Neben den ebenfalls vorhandenen Modi wie "Schnelles Rennen" und "Multiplayer" (für bis zu vier Spieler) stellt der Karrieremodus das Herzstück von F1 Career Challenge dar. Zunächst erstellt man ein eigenes Profil, danach muss das Tutorial absolviert werden, in dem man mit der grundlegenden Steuerung vertraut gemacht wird. Anschließend darf man sich als Pilot bei den Formel-1-Teams bewerben.

Screenshot #2
Screenshot #2
Da man zunächst natürlich noch keine Erfolge vorzuweisen hat, bleibt einem erstmal nichts anderes übrig, als bei einem kleinen, unbekannteren Rennstall zu unterschreiben und das Feld von hinten aufzurollen. Für gute Rennleistungen wird man dann mit Punkten belohnt, die sich wiederum in bessere Autos investieren lassen. Hält der Erfolg an, bekommt man nach einiger Zeit Angebote von den großen Namen des Rennzirkus und kann fortan um die Meisterschaft mitfahren.

Spieletest: F1 Career Challenge - Karriere in der Formel-1 

eye home zur Startseite
Vasser 21. Jul 2006

Idiot ! Konsolenname anders.

blub 21. Okt 2005

das mag daran liegen, daß du tröte hier 2 jahre alte berichte kommentierst ;) und au...

Deep blue 21. Okt 2005

Das Spiel kann man niergends wo kaufen.Das finde ich sehr schlecht. Und die Grafik ist...

BKA2400 21. Jul 2003

Wo sind denn die guten alten Nur Manager Spiele geblieben?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Golem muss sich bei politischen Nachrichten noch...

    iSkelzor | 00:32

  2. Re: Telekom will doch nur machen, was Portugal...

    Eopia | 00:31

  3. Re: Zitat

    unbuntu | 00:26

  4. Re: AGesVG

    violator | 00:24

  5. Re: "eine Lösung im Sinne der Kunden"

    DerDy | 00:21


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel