Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft: Xbox verkauft sich besser als erwartet

9,4 Millionen Konsolen weltweit verkauft

Im Rahmen der Bekanntgabe des Geschäftsergebnisses des Bilanzjahres 2003 hat sich Microsoft auch erneut zu den Verkaufszahlen der Xbox geäußert. Nach schwachem Start scheint sich die Konsole nun doch besser als von Microsoft zuletzt prognostiziert zu verkaufen.

Anzeige

So konnten bisher weltweit 9,4 Millionen Geräte abgesetzt werden. Vor allem im vierten Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres sei der Absatz an Konsolen dabei höher gewesen als zunächst angenommen, so Microsoft. Bis Mittte 2004 will man die Zahl auf 14,5 bis 16 Millionen Konsolen erhöht haben.

Auch Xbox Live entwickelt sich laut Microsoft erfolgreich - mittlerweile würden 500.000 Spieler am Online-Service teilnehmen. Bis Ende 2003 sollen insgesamt 400 Spiele für die Xbox verfügbar sein, wobei vor allem kommende Top-Titel wie Halo 2 den Absatz der Konsole weiter ankurbeln sollen.


eye home zur Startseite
uwain 06. Aug 2003

hmm, irgendwie bekomme ich den eindruck dass man alles in allem dieses fazit ziehen kann...

HONK 21. Jul 2003

Man muss sich manchmal schon sehr beherrschen bei allem Schmu der in einem (beliebigen...

HONK 21. Jul 2003

Ganz deiner Meinung... Jdoch sollte man die PCler nicht zu sehr mit den Konsolen...

da_rookie 21. Jul 2003

Wozu XBox... Gute Frage. Fakt ist: Auf der XBox wird es wie auf jeder andere Konsole...

Arrideus 20. Jul 2003

HalfLife 2, Doom 3, Halo 2 auf M$-Wunderkonsole geben der Konkurrenz den Rest. Gruß



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Ottobrunn
  2. WBS Training AG, deutschlandweit (Home-Office)
  3. PTV Group, Karlsruhe
  4. Robert Bosch GmbH, Reutlingen, Dresden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       

  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Ihr rechnet einfach falsch

    Sea | 04:45

  2. Re: HA HA, Reactive, Non-blocking am A****

    Dungeon Master | 03:49

  3. Re: Zu schnell eingegeben!?

    My1 | 03:43

  4. Re: Sind immer die selben Probleme

    Dino13 | 02:37

  5. Re: NSA rät ab => muss gut sein

    Apfelbrot | 01:50


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel