Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung bringt mit Q20 den Nachfolger des Q10-Notebooks

Dünnes Notebook mit Centrino-Technologie

Samsung hat mit dem Q20 den Nachfolger des Q10-Notebooks vorgestellt. Das Gerät ist mit einem Intel-Pentium-M-1,1-GHz-Low-Voltage-Prozessor und mit dem Intel-855-GM-Extreme-Graphics-2-(64-MByte-)Grafikchip ausgestattet. Das 12,1-Zoll-TFT erreicht eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln.

Anzeige

Der Arbeitsspeicher des Notebooks ist standardmäßig mit 512 MByte PC2100 DDR-SDRAM bestückt und kann bis zu 768 MByte ausgerüstet werden. Die Festplatte fasst 60 GByte. Mittels Dockingstation, die unter das Notebook geklemmt wird und es dann auf knapp 4,4 Zentimeter Höhe bringt, sind auch DVD-/CD-RW- und das Floppy-Laufwerk dabei. Das optische Laufwerk erlaubt 8x-DVD-ROM-Lesen, 24x-CD-Lesen sowie 10x-CDRW-Beschreiben und 24x-CD-Brennen. In der Dockingstation ist zudem ein VGA-Port integriert.

Samsung Q20 ohne Dockingstation
Samsung Q20 ohne Dockingstation

Neben den üblichen PC-Cards (Typ I & II) kann das Gerät auch Memory Sticks und SD-Cards auslesen und beschreiben. Ein IEEE-1394/Firewire-, zwei USB-2.0-Ports und eine Infrarotschnittstelle sowie ein Netzwerkanschluss für 10/100-LAN und integriertes V90-Modem sind ebenso an Bord wie Wireless-LAN (802.11b). Ein SPDIF-Ausgang für die Audiowiedergabe in Dolby Digital 5.1. rundet das Angebot der direkt am Notebook angebrachten Schnittstellen ab. An der Dockingstation befinden sich außerdem ein serieller und ein paralleler Port, ein zweiter 1394- Port und zwei USB-2.0-Schnittstellen.

Samsung Q20 auf Dockingstation
Samsung Q20 auf Dockingstation

Nach Herstellerangaben sind knapp 3,5 Stunden Dauerbetrieb mit dem Standardakku mit 28 Wh möglich. Der mitgelieferte Hochleistungsakku mit 58 Wh kommt sogar auf bis zu sieben Stunden Laufzeit, ist aber etwas größer. Das Notebook misst 27,3 x 23,5 x 24 cm und wiegt 1,3 kg. Als Betriebssystem kann man zwischen Windows XP Professional und Windows 2000 wählen.

Das Gerät soll 3.299,- Euro kosten und ab sofort erhältlich sein. Im Handel ist es mittlerweile schon für unter 3.000,- Euro zu haben.


eye home zur Startseite
Koolshen 19. Jul 2003

Stimmt nicht ganz, das IBM Thinkpad X31 gibts für unter 2000 € (okay ohne Ultrabase...

Koolshen 19. Jul 2003

Siehe auch: https://www.golem.de/0306/25954.html MfG Koolshen

waq 19. Jul 2003

Für 2000? bekommt man mittlerweile die Geräte, die eine Gewichtsklasse da drüber sind...

ahs 19. Jul 2003

Das Display vom X10 ist viel zu dunkel, falls dir das noch nicht aufgefallen sein...

Hetzer 18. Jul 2003

Leider verdiene ich keine Geld dran. Ich bin ein kleiner "armer" student der auf der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Fiege Logistik Holding Stiftung & Co. KG, deutschlandweit
  4. Karer Consulting AG, Weingarten, Göppingen (Home-Office möglich)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    Cystasy | 21:29

  2. Re: Rechts gewählt ...

    AllDayPiano | 21:26

  3. Re: Der Sinn dahinter ?

    Mingfu | 21:26

  4. Re: Will das überhaupt jemand?

    Dancer1812 | 21:23

  5. echt spannend

    HeroFeat | 21:23


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel