Abo
  • Services:
Anzeige

Dimage X20: Neue Digitalkamera-Flunder von Minolta

Spaß und Bedienkomfort stehen im Vordergrund

Minolta hat mit der Dimage X20 ein neues Modell im Stil der Dimage X oder Xt angekündigt. Die Digitalkamera verfügt über einen 2,1-Megapixel-1/3,2-Zoll-CCD-Sensor sowie ein integriertes optisches 3fach-Zoomobjektiv (Blende 2,8 - 3,7) mit einer Brennweite, die 37 - 111 mm bei einer Kleinbildkamera entspricht.

Anzeige

Ein 4fach-Digitalzoom ermöglicht zudem einen 12fach-Zoombereich. Das Objektiv besteht aus zehn Linsen in neun Gruppen (einschließlich zwei doppelseitig asphärischer Elemente), ist vollständig im Gehäuse integriert und fährt selbst bei Betrieb nicht aus. Der Makromodus funktioniert ab 10 cm.

Minolta DiMAGE X20
Minolta DiMAGE X20

Rückwärtig ist ein LCD-Monitor mit 4-cm-Diagonale angebracht, der über eine Gesamtzahl von 84.960 Pixel und damit etwas weniger als der der Vorgängerin verfügt. Der Verschluss ist elektronisch über das CCD mit einem zusätzlichen mechanischen Verschluss realisiert. Die Verschlusszeiten rangieren zwischen 4 und 1/1000 Sekunde. Das AF-System arbeitet mit fünf Messpunkten. Die Belichtungsmessung erfolgt über 256 Segmente. Die Kamera besitzt eine Programmautomatik für die Belichtungssteuerug und erlaubt eine Belichtungskorrektur von +- 2 EV (Belichtungswerte) in 1/3 Stufen. Der integrierte Blitz arbeitet von 0,1 bis maximal 3,6 Metern.

Zusätzlich hat die Kamera eine Serienbildfunktion, einen 10-Sekunden-Selbstauslöser und einen an der Vorderseite der Kamera ausklappbaren Spiegel für Selbstportraits. Man hält die Kamera mit ausgestrecktem Arm vor sich und schaut in den Spiegel zur Überprüfung der Bildkomposition. Danach wird nur noch der Auslöser betätigt und die Aufnahme ist im "Kästchen".

Dimage X20: Neue Digitalkamera-Flunder von Minolta 

eye home zur Startseite
hann 13. Feb 2004

8 MB sind eindeutig zu wenig!! zu empfehlen ist ein 64 o. 128 MB chip!! dazu sollte man...

benrd 09. Feb 2004

Gott, was ein Kindergarten... Langweile? keine Ansprache? Schade.

Darius 03. Feb 2004

Akulaufzeit : ca. 160 Fotos bei 20% Blitzanteil. 3x3 (Multi)Bild Fkt. ist echt super : 9...

Stefan 06. Sep 2003

Hallo Zusammen. Hat jemand von Euch schon die X20 und kann mir verraten, wie lange (in...

xtuser 10. Aug 2003

hi leute, hoffentlich hat die eine bessere lichtstärke.habe mir grad die dimage xt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp AG, Essen
  2. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim-Glessen
  3. Deutsche Telekom AG, Bonn
  4. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Laptop im Test Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  3. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

  1. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    Teebecher | 00:42

  2. Re: Danke Electronic Arts...

    Gokux | 00:05

  3. Re: 10-50MW

    ChMu | 20.08. 23:54

  4. Re: MegaWatt

    ChMu | 20.08. 23:44

  5. Re: Die Präposition "in" vor einer Jahreszahl ist...

    shertz | 20.08. 23:32


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel