Spieletest: Summer Heat Beach Volleyball- Neuer Bikini-Sport

Beach Volleyball jetzt auch für die PlayStation 2

Gamecube-Besitzer greifen zu Beach Spikers, Xbox-Spieler zocken DOA Xtreme Beach Volleyball - nur PlayStation-2-Anhänger hatten bisher Pech, wenn sie mit leicht bekleideten Strandschönheiten zu einer Runde virtuellem Beach Volleyball antreten wollten. Dank Acclaim ist aber auch diese Marktlücke nun geschlossen.

Artikel veröffentlicht am ,

Summer Heat Beach Volleyball wartet mit insgesamt 14 verschiedenen Charakteren auf, wobei nicht nur männliche Spieler auf Grund makelloser und in jeder Hinsicht physisch korrekt animierter Damen in Entzückung geraten dürften - auch ein paar männliche Waschbrettbauch-Sportler sind anwählbar. Haut- und Frisurfarbe dürfen dabei dem eigenen Geschmack entsprechend variiert werden.

Inhalt:
  1. Spieletest: Summer Heat Beach Volleyball- Neuer Bikini-Sport
  2. Spieletest: Summer Heat Beach Volleyball- Neuer Bikini-Sport

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Steuerung ist sehr simpel und fast perfekt auf die Tasten des PS2-Pads angepasst, schon nach kurzer Einspielzeit beherrscht man auch gut platzierte Schmetterbälle und gefühlvolle Ballannahmen. Gelingen einem mehrere gute Spielzüge, wird man dafür mit "Power-Ups" belohnt, so dass man zum Beispiel Special Moves ausführen oder besonders schnell reagieren kann.

Screenshot #2
Screenshot #2
An Spiel-Modi wird das in diesem Segment Übliche geboten: Für ein kleines Spiel zwischendurch bieten sich Arcade und Exhibition an, hat man mehr Ausdauer, entscheidet man sich für ein ganzes Turnier. Ein paar Mini-Spiele, die im Laufe der Zeit freigeschaltet werden, sorgen für zusätzliche Abwechslung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Summer Heat Beach Volleyball- Neuer Bikini-Sport 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Executor17361 18. Jul 2003

wirklich nur geschaut! aber recht hat sie nicht bekommen die nette dame vom gericht...

Venkman 18. Jul 2003

Wenn Du dir für ein paar Pixel einen von der Palme wedelst, würde ich an deiner Stelle...

lecko-mio 17. Jul 2003

Boah eih! Wie geil ist das denn? Obergeil. Bei der Steuerung fehlt natürlich noch die...

Thilo Mohr 17. Jul 2003

Hey, beim Screenshot Nr. 7 wirken die Papageien auf den ersten Blick wie Schwimmflügel :-)

chojin 17. Jul 2003

Du hast sie wahrscheinlich mit deinen Blicken förmlich ausgezogen, und es kommt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fire TV Stick 4K Max im Test
Amazons bisher bester Streaming-Stick

Viel Streaming-Leistung für wenig Geld - das liefert der neue Fire TV Stick 4K Max. Es ist ganz klar Amazons bisher bester Streaming-Stick.
Ein Test von Ingo Pakalski

Fire TV Stick 4K Max im Test: Amazons bisher bester Streaming-Stick
Artikel
  1. Telekom-Internet-Booster: Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus
    Telekom-Internet-Booster
    Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus

    Die Telekom beginnt mit 5G DSL. Dafür wird im Haushalt eine Außenantenne benötigt.

  2. Pulsar Fusion: Mit Plastikmüll-Treibstoff in den Weltraum
    Pulsar Fusion
    Mit Plastikmüll-Treibstoff in den Weltraum

    Das Raumfahrt-Start-up Pulsar Fusion hat einen hybriden Treibstoff aus Plastikmüll entworfen. Die ersten Testzündungen waren erfolgreich.

  3. Steam: Landwirtschafts-Simulator 22 schlägt Battlefield 2042
    Steam
    Landwirtschafts-Simulator 22 schlägt Battlefield 2042

    Bessere Wertung, höhere Verkaufszahlen und mehr Multiplayer: Auf Steam gewinnt Landwirtschafts-Simulator 22 haushoch gegen Battlefield 2042.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • Nur noch heute bis 50% auf Amazon-Geräte • 3 für 2: Star Wars & Marvel • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer • Cyber Monday bei MM/Saturn (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 299€) • Alternate (u. a. be quiet CPU-Kühler 29,99€) [Werbung]
    •  /