Abo
  • Services:
Anzeige

ATIs Radeon 9800 Pro auch für Mac-Nutzer

Grafikkarte für den AGP-Pro-Steckplatz des neuen PowerMac G5

ATI bietet nun zumindest in den USA sein aktuelles Flaggschiff Radeon 9800 Pro auch als Grafikkarte für Apple-PowerMac-Systeme an. Apple wird die Grafikkarte als Option für den Power Mac G5 anbieten, dessen verschiedene Modelle von Hause aus mit Radeon-9600-Pro-Grafikkarten ausgestattet sind.

Anzeige

Die Radeon 9800 Pro Mac Edition verfügt über 128 MByte DDR-SDRAM sowie VGA-, DVI- und S-Video-Ausgänge. Im Gegensatz zur PC-Version für den AGP-8X-Steckplatz handelt es sich bei der Radeon 9800 Pro Mac Edition um eine Grafikkarte für den AGP-Pro-Steckplatz mit 8X-Unterstützung. Eine 256-MByte-Version der Grafikkarte gibt es weiterhin nur für den PC, nicht aber für den Mac. ATI liefert einen Treiber mit, der automatisch die Drehung des Displays erkennt und das Bild entsprechend anpasst.


eye home zur Startseite
witchmaster 18. Jul 2003

cool..danke..ich werd mir das ma anschaun. im herbst ists eh wieder zeit für ne neue...

Cassiel 18. Jul 2003

Na das stimmt so aber nicht ;-) Application Systems Heidelberg portiert geschätzt 80...

kaja 17. Jul 2003

Mit spielen siehts (besonders wenn man WineX berücksichtigt) wohl schlechter aus. Ich...

witchmaster 17. Jul 2003

wie siehts denn eigendlich im mom mit games aus fürn mac? ich brauch den pc eigndlich nur...

Cassiel 17. Jul 2003

Arbeiten ;-) Ich glaube das kann man nicht so pauschalisieren. Siehe Pixar, die nutzen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Continental AG, Regensburg
  3. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  4. Orica Europe Pty Ltd & Co.KG, Troisdorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 189,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Foto-App

    Weboberfläche von Google Fotos hat Bilderlücken

  2. Fahrzeugsicherheit

    Wenn das Auto seinen Fahrer erpresst

  3. Mate 10 Pro im Test

    Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  4. Diamond Omega

    Randloses Topsmartphone mit zwei Dual-Kameras für 500 Euro

  5. Adobe

    Deep Fill denkt beim Retuschieren Bildelemente dazu

  6. Elektroautos

    Tesla will Autos in China bauen

  7. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  8. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  9. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  10. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Re: Steam Link kostet gerade 1,10¤. Kein Witz

    theFiend | 10:14

  2. komische Fazit, verglichen zum Pixel 2

    Pecker | 10:14

  3. Re: Vorbei sind die Zeiten...

    thecrew | 10:12

  4. Re: Besser als GTA

    DeathMD | 10:11

  5. Glasrückseite

    countzero | 10:11


  1. 10:15

  2. 10:00

  3. 09:00

  4. 07:49

  5. 07:43

  6. 07:12

  7. 14:50

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel