Die Sims 2: Neue Screenshots der Personensimulation

Fortsetzung des erfolgreichen PC-Spiels kommt 2004

Electronic Arts hat nach der Veröffentlichung der ersten vier Screenshots Anfang Mai 2003 nun nochmals vier Bilder zu "Die Sims 2" veröffentlicht. Die Fortsetzung der populären Personensimulation soll für PC Anfang 2004 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Anhand der Screenshots kann man sich bereits einen recht guten Eindruck von der neuen 3D-Engine verschaffen - die Sims wirken nun deutlich lebensechter und besser modelliert. Aber auch das Gameplay hat sich ein wenig verändert: Die Spieler steuern in Sims 2 ihre Charaktere durch die wichtigsten Momente im Leben und erhalten "Lebenspunkte" die anzeigen, wie gut ein einzelner Sim gespielt wird. Entscheidungen, die der Spieler trifft, sollen dabei langfristige Auswirkungen haben - was man als Baby unternimmt, kann oft dramatische Folgen für die weitere Entwicklung als Kind und Jugendlicher haben.

Stellenmarkt
  1. Senior Softwareentwickler und Systemverantwortlicher für die zentrale finanzmathematische ... (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
  2. Cyber Security Engineer (m/f/d)
    ATCP Management GmbH, Berlin
Detailsuche

Screenshot #2
Screenshot #2
In Sims 2 sollen die Charaktere zudem stärker auf andere Sims und ihre Umwelt reagieren und deutlich intelligenter sein. Stimmungen sollen sich durch Körpersprache ausdrücken und auch die Gesichter werden laut EA animiert sein. Weiterhin ändern die Sims mit der Zeit ihre Erscheinung: Sie werden nicht nur älter, sondern bei zu viel Chips und Cola auf der Couch fülliger. Eine weitere Neuerung: In Sims 2 wird auch die Genetik eine große Rolle spielen.

Screenshot #3
Screenshot #3
Zudem kündigt Entwickler Maxis noch eine Reihe kleinerer Neuerungen an: Man soll nun auch mehrstöckige Häuser bauen sowie deutlich mehr Einfluss auf die Möblierung der Wohnungen nehmen können und zudem eine größere Optionsvielfalt bei der Erschaffung neuer Sims haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Sweety 22. Feb 2005

ich habe es mir schon anfang des jahres geholt!!!!

chojin 20. Sep 2004

Die Mindestvoraussetzungen findest du in den FAQ zu Sims 2:

mimi 20. Sep 2004

ich freue mich riesig auf das spiel ,aber mir würde erzählt ,dass dieses spiel nicht mit...

teddybaby 16. Jul 2004

hi, ich habe gehört, dass DieSims2 am 16. September herausgegeben wird...wär ja toll...

vantastig 14. Jul 2004

ich hab jetzt gelesen das die sims 2 jetzt am 16 september erscheinen soll.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geschäftsethik bei Videospielen
Auf der Suche nach dem Wal

Das Geschäftsmodell von aktuellen Free-to-Play-Games nimmt das Risiko in Kauf, dass Menschen von Spielen abhängig werden. Eigentlich basiert es sogar darauf.
Von Evan Armstrong

Geschäftsethik bei Videospielen: Auf der Suche nach dem Wal
Artikel
  1. Smartphone: Oppo will eigene Chips bauen
    Smartphone
    Oppo will eigene Chips bauen

    Qualcomm könnte bald einen weiteren Kunden verlieren: Oppo soll eine eigene Chipproduktion für seine Top-Smartphones planen.

  2. Nintendo Switch: Deutscher Jugendschutz sperrt Dying Light in Australien
    Nintendo Switch
    Deutscher Jugendschutz sperrt Dying Light in Australien

    Das frisch für die Switch veröffentlichte Dying Light ist in Europa und in Australien nicht erhältlich - wegen des deutschen Jugendschutzes.

  3. UBBF: MTN wird Afrika mit Glasfaser und Rechenzentren ausbauen
    UBBF
    MTN wird Afrika mit Glasfaser und Rechenzentren ausbauen

    MTN baut nicht nur das Seekabel 2Afrika mit Facebook. Der südafrikanische Konzern will den gesamten Kontinent mit Glasfaser erschließen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /