Erste Bilder zum Shooter Battlefield Vietnam

Nachfolger von Battlefield 1942

Ende Juni 2003 kündigte Electronic Arts mit Battlefield Vietnam offiziell einen neuen Shooter in der Battlefield-Reihe an, jetzt wurden auch erste Bilder aus dem Spiel veröffentlicht. Das Spiel befindet sich derzeit in der Entwicklung für PC und soll voraussichtlich im Frühjahr 2004 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Wie schon sein Vorgänger Battlefield 1942 soll auch der neue Titel dem Spieler die Möglichkeit geben, sich online in Teams zusammenzuschließen. Dabei kann man entweder auf Seiten der Amerikaner oder aber auch als Teil der vietnamesischen Armee ins Gefecht ziehen.

Stellenmarkt
  1. Stellentitel (Senior) SAP Technology Engineer (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld
  2. Software Developer (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, Berlin
Detailsuche

Screenshot #2
Screenshot #2
Natürlich warten beide Seiten mit unterschiedlicher Ausrüstung auf: Während man als Amerikaner unter anderem die Möglichkeit hat, in Hubschraubern Platz zu nehmen, verfügen die Vietnamesen über Kampfflugzeuge und Panzer. Auch während man sich in Fahrzeugen bewegt, soll man die Möglichkeit haben, Gegner unter Feuerbeschuss zu nehmen.

Screenshot #3
Screenshot #3
Laut EA wird Battlefield Vietnam umfangreiche Single- und Multiplayer-Modi bieten. Neben den Mehrspieler-Gefechten für bis zu 64 Spieler wird es also auch eine umfangreiche Kampagne geben. Die Entwickler von Digital Illusions Kanada haben nach eigenen Angaben eine Reihe der Schauplätze des Vietnam-Krieges für das Spiel modelliert, so dass man unter anderem im Dschungel rund um den Ho-Chi-Minh-Pfad, aber auch in den Straßen der Stadt Hue kämpft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Xbox-Plattform
Microsoft wettet auf Starfield als Systemseller

E3 2021 Es kam, was kommen musste: Nach der Bethesda-Übernahme erscheint Starfield exklusiv für Xbox-Systeme statt auch für die Playstation 5.
Eine Analyse von Marc Sauter

Xbox-Plattform: Microsoft wettet auf Starfield als Systemseller
Artikel
  1. Elektro-Mobilität: Curtiss stellt E-Motorrad ab 90.000 US-Dollar vor
    Elektro-Mobilität
    Curtiss stellt E-Motorrad ab 90.000 US-Dollar vor

    Das Curtiss One ist ein aufsehenerregendes Elektromotorrad mit starkem Design und Retro-Charme. Preiswert ist das Bike nicht.

  2. Coronapandemie: Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren
    Coronapandemie
    Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren

    Um weite Arbeitswege und Verspätungen zu vermeiden, hatten es sich einige Microsoft-Mitarbeiter in den eigenen Rechenzentren bequem gemacht.

  3. Trådfri: Doom läuft auf einer Ikea-Lampe
    Trådfri
    Doom läuft auf einer Ikea-Lampe

    Nicola Wrachien hat es geschafft, Doom auf einer Ikea-Trådfri-Lampe zum Laufen zu bringen. Etwas Zusatzhardware war aber erforderlich.

Detlef 21. Feb 2004

Hi ich bin jetzt 42 und hatte gestern dass spiel bf1942 gespiel und wenn bf vietnam...

adwadf1973 16. Jan 2004

idioten

panacea 11. Sep 2003

Da kann ich Nobody nur zustimmen, damals wurden mir täglich 2std. Fernsehen und 2std...

Stuffi 11. Sep 2003

Okie dokie... wo gibt's das denn???

no 18. Aug 2003

hääää


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /