Toshiba will digitale Inhalte mit SD-Cards schützen

Neues Digital-Rights-Management-System vorgestellt

Mit Hilfe von Digital-Rights-Management-(DRM-)Systemen soll sichergestellt werden, dass man nur auf die digitalen Inhalte wie Musik, Bilder und Texte zugreifen kann, für die man zuvor einen "Schlüssel" erworben hat. Zumeist sind diese Systeme zum Schutz von Inhalten für den Nutzer aber mit recht unangenehmen Nutzungseinschränkungen verbunden. Toshiba verkündet jetzt, ein neues und kopiersicheres DRM-System entwickelt zu haben, bei dem Anwender kaum Restriktionen akzeptieren müssen.

Artikel veröffentlicht am ,

Kern der neuen Technik ist eine SD-Card. Anwender laden sich online einen verschlüsselten "Key" auf eine SD-Card. Dieser Schlüssel erlaubt es dann, diverse käuflich erworbene Inhalte wie etwa digitale Bücher oder Musik an verschiedenen Systemen wie PCs und PDAs zu nutzen und sie beliebig oft auf CD, DVD oder andere PCs zu kopieren.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter IT-Helpdesk / Supporttechniker (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen bei Hannover
  2. Berufseinstieg Java Entwickler:in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, verschiedene Standorte
Detailsuche

Laut Toshiba ist die Nutzung dieser Inhalte damit nicht mehr auf das System beschränkt, auf das man die Daten heruntergeladen hat, wie es bei den meisten anderen DRM-Systemen der Fall ist. Will man die Daten auf anderen Systemen nutzen, muss man allerdings im Besitz der SD-Card mit dem Schlüssel sein - sonst lässt sich die Datei nicht öffnen. Mit Hilfe der jeweiligen spezifischen Kennung der SD-Cards soll sichergestellt werden, dass der Schlüssel nicht einfach von einer SD-Card auf eine andere kopiert wird und so mehrfach eingesetzt werden kann.

Mit dem neuen System liege die Betonung nicht mehr auf dem Besitz, sondern auf dem Zugang zu Inhalten, so Toshiba. Dateien könnten problemlos und legal unzählige Male kopiert werden und so auf zahlreichen Systemen installiert werden, jeder User könne dann aber selbst entscheiden, ob er die jeweilige Datei auch kaufen und somit nutzen wolle.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


bAAL 17. Jul 2003

Machen wir uns doch nichts vor. Mp3 ist Volksgut, und JEDER DEPP, hat es in der einen...

Deamon 17. Jul 2003

"Will man die Daten auf anderen Systemen nutzen, muss man allerdings im Besitz der SD...

Tinxo 17. Jul 2003

Dieses System ist wenigstens deutlich besser als das geräte-gebundene TCPA-Zeug. Nachdem...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Bundestagswahl 2021: Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden
    Bundestagswahl 2021
    Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden

    Die Union erzielt bei der Bundestagswahl 2021 ihr bislang schlechtestes Ergebnis. Dennoch will Spitzenkandidat Laschet Kanzler einer "Zukunftskoalition" werden.

  2. Bundesregierung: Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurde ausgezahlt
    Bundesregierung
    Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurde ausgezahlt

    Städte- und Gemeindebund verlangt, den Förder-Dschungel für Glasfaser zu beseitigen. Versuche gab es viele.

  3. Diablo 2 Resurrected im Test: Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden
    Diablo 2 Resurrected im Test
    Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden

    Gelungene Umsetzung für Konsolen, überarbeitete Grafik und Detailverbesserungen: Bei Diablo 2 Resurrected herrscht Lange-Nacht-Gefahr.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /