Abo
  • Services:
Anzeige

Toshiba will digitale Inhalte mit SD-Cards schützen

Neues Digital-Rights-Management-System vorgestellt

Mit Hilfe von Digital-Rights-Management-(DRM-)Systemen soll sichergestellt werden, dass man nur auf die digitalen Inhalte wie Musik, Bilder und Texte zugreifen kann, für die man zuvor einen "Schlüssel" erworben hat. Zumeist sind diese Systeme zum Schutz von Inhalten für den Nutzer aber mit recht unangenehmen Nutzungseinschränkungen verbunden. Toshiba verkündet jetzt, ein neues und kopiersicheres DRM-System entwickelt zu haben, bei dem Anwender kaum Restriktionen akzeptieren müssen.

Anzeige

Kern der neuen Technik ist eine SD-Card. Anwender laden sich online einen verschlüsselten "Key" auf eine SD-Card. Dieser Schlüssel erlaubt es dann, diverse käuflich erworbene Inhalte wie etwa digitale Bücher oder Musik an verschiedenen Systemen wie PCs und PDAs zu nutzen und sie beliebig oft auf CD, DVD oder andere PCs zu kopieren.

Laut Toshiba ist die Nutzung dieser Inhalte damit nicht mehr auf das System beschränkt, auf das man die Daten heruntergeladen hat, wie es bei den meisten anderen DRM-Systemen der Fall ist. Will man die Daten auf anderen Systemen nutzen, muss man allerdings im Besitz der SD-Card mit dem Schlüssel sein - sonst lässt sich die Datei nicht öffnen. Mit Hilfe der jeweiligen spezifischen Kennung der SD-Cards soll sichergestellt werden, dass der Schlüssel nicht einfach von einer SD-Card auf eine andere kopiert wird und so mehrfach eingesetzt werden kann.

Mit dem neuen System liege die Betonung nicht mehr auf dem Besitz, sondern auf dem Zugang zu Inhalten, so Toshiba. Dateien könnten problemlos und legal unzählige Male kopiert werden und so auf zahlreichen Systemen installiert werden, jeder User könne dann aber selbst entscheiden, ob er die jeweilige Datei auch kaufen und somit nutzen wolle.


eye home zur Startseite
bAAL 17. Jul 2003

Machen wir uns doch nichts vor. Mp3 ist Volksgut, und JEDER DEPP, hat es in der einen...

Deamon 17. Jul 2003

"Will man die Daten auf anderen Systemen nutzen, muss man allerdings im Besitz der SD...

Tinxo 17. Jul 2003

Dieses System ist wenigstens deutlich besser als das geräte-gebundene TCPA-Zeug. Nachdem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), Hannover
  2. BWI GmbH, Hannover
  3. Gasunie Deutschland Services GmbH, Hannover
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 480-GB-SSD 122,00€ (Vergleichspreis ab 137,24€), 16-GB-USB-Stick 6,99€, 64-GB-USB...
  2. 599,00€ statt 699,00€ (Versandkostenfrei)
  3. (heute u. a. Gaming-Notebooks, Philips Hue Beleuchtung, Sony-TVs, Film-Neuheiten)

Folgen Sie uns
       

  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto
  2. Kein Plug-in-Hybrid Rolls-Royce Phantom wird vollelektrisch
  3. Ionity Shell beteiligt sich am Aufbau einer Ladeinfrastruktur

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. IT-Sicherheit Neue Onlinehilfe für Anfänger
  2. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

  1. Re: Oh oh oh, weh getan?

    Eheran | 21:57

  2. Re: Erst dachte ich zu teuer...

    TC | 21:55

  3. Re: Alle Jahre wieder

    Joyrider | 21:52

  4. Re: Preis

    Steffo | 21:51

  5. Re: Wie berechnet sich der Schaden?

    Trockenobst | 21:51


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel