Abo
  • Services:
Anzeige

Tal.de bietet ADSL-Zugänge mit festen IP-Adressen

Internetanbindung via T-DSL mit Standleitungs-Funktionen

Der Wuppertaler Provider Tal.de bietet ab sofort Internetzugänge für private und geschäftliche Anwender mit festen IP-Adressen und "Standleitungs-Komfort" an. Allerdings bietet Tal.de ausschließlich Volumentarife, aber keine Flatrate an.

Anzeige

Darüber hinaus bietet Tal.de unter anderem Funktionen wie grafische Auslastungsstatistiken, Reverse-DNS, Backup-MX, IP-Filter, Verlegung der Zwangstrennung auf einen Wunschtermin, Limitwarnung per E-Mail.

"Mit unseren Tarifen richten wir uns außerdem an alle, die sich eine faire und günstige Volumen-Berechnung wünschen und nicht unbedingten Bedarf für eine Flatrate haben", so Matthias Klaus, Geschäftsführer von Tal.de.

Dabei stehen drei Tarife von 9,90 Euro bis 29,90 Euro zur Auswahl, die bis zu 10 GByte monatliches Freivolumen enthalten. Jedes weitere Gigabyte kostet je nach Tarif zwischen 3,- und 5,- Euro. Die Abrechnung erfolgt Megabyte-genau, Einrichtekosten oder eine Mindestlaufzeit gibt es nicht.

Zudem bietet Tal.de einen kostenlosen, aber vollwertigen Testzugang an, mit dem alle Leistungsmerkmale einen Monat lang mit insgesamt 1 GByte Volumen unverbindlich ausprobiert werden können.

Die ADSL-Zugänge von Tal.de setzen auf T-DSL der Deutschen Telekom AG auf. Ohne Aufpreis werden alle Geschwindigkeiten und Features des T-DSL-Anschlusses unterstützt, z.B. 1,5 Mbit/s für den Empfang von Daten oder Fastpath für verkürzte PING-Zeiten.


eye home zur Startseite
design schwuppe 17. Jul 2003

Wohl kaum ohne an die DTAG für Fastpath unabhängig vom gewählten Provider zu bezahlen...

MrMarco 17. Jul 2003

Danke für die Info... Bin vorhin bei einem kleinen Coding Päusle mal auf Golem gewesen...

whitman 17. Jul 2003

Schaue Dir die Website an (mache ich auch), da steht alles. Zu Deinem Thema aus der FAQ...

MrMarco 17. Jul 2003

Hört sich interessant an. Für Gamer ist das Feature Fastpath dann (jedenfalls lese ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. KVM ServicePlus - Kunden- und Vertriebsmanagement GmbH, Halle
  3. NEVARIS Bausoftware GmbH, deutschlandweit
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 52,49€
  2. (u. a. Marvel vs. Capcom: Infinite PC für 9,99€ und PS4/XBO für 19,99€, WWE 2K18 für 19...

Folgen Sie uns
       

  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

Falcon-Heavy-Rakete gestartet: "Verrückte Dinge werden wahr"
Falcon-Heavy-Rakete gestartet
"Verrückte Dinge werden wahr"
  1. Falcon Heavy Mit David Bowie ins Sonnensystem
  2. Raumfahrt SpaceX testet die Triebwerke der Falcon Heavy
  3. Zuma Start erfolgreich, Satellit tot

Snapdragon 845 im Hands on: Qualcomms SoC ist 25 Prozent schneller und sparsamer
Snapdragon 845 im Hands on
Qualcomms SoC ist 25 Prozent schneller und sparsamer
  1. Snapdragon X24 Qualcomms 2-GBit/s-LTE-Modem wird in 7 nm gefertigt
  2. 5G-Modem 18 Hersteller bringen Geräte mit Qualcomms Snapdragon X50
  3. Snapdragon-SoCs Qualcomm wechselt von Samsung zu TSMC

  1. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    Mingfu | 20:33

  2. Re: Rechtlich erlaubt?

    Kleba | 20:32

  3. Re: Einfach Sprit stärker besteuern

    Mingfu | 20:30

  4. Re: 24 Milliarden Euro für Deutschland alleine.

    stiGGG | 20:21

  5. Dann besitzen Autohersteller die Tankstellen

    AlexanderSchäfer | 20:19


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel