Abo
  • Services:

AMD macht weniger Verlust

AMD zeigt sich zufrieden mit Opteron-Start

AMD konnte im zweiten Quartal 2003 seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 45 Millionen US-Dollar auf 645 Millionen US-Dollar steigern und dabei seine Verluste auf 140 Millionen US-Dollar begrenzen. Im zweiten Quartal 2002 hatte AMD noch einen Verlust von 185 Millionen US-Dollar gemeldet.

Artikel veröffentlicht am ,

Gegenüber dem ersten Quartal verzeichnete AMD aber einen Umsatzrückgang um 10 Prozent. Seinen Break-Even-Punkt gibt AMD mit 800 Millionen US-Dollar Umsatz an.

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg
  2. Schaeffler AG, Herzogenaurach

Der kürzlich vorgestellte 64-Bit-Prozessor Opteron könne zunehmend im Markt Fuß fassen. Man erwarte entsprechende Systeme von IBM, Fujitsu Siemens und anderen in der nahen Zukunft.

Der Absatz von PC-Prozessoren legte zwar gegenüber dem Vorjahr um 7 Prozent auf 402 Millionen US-Dollar zu, gegenüber dem ersten Quartal 2003 entspricht dies aber einem Rückgang von 14 Prozent. Geringer fiel der Rückgang bei Speicherprodukten aus, der um 7 Millionen US-Dollar gegenüber dem ersten Quartal auf 211 Millionen US-Dollar zurückging. Gegenüber dem Vorjahr konnte AMD hier um 20 Prozent zulegen.

Für das dritte Quartal erwartet AMD steigende Umsätze, zum einen bedingt durch saisonale Effekte und zum anderen durch eine stärkere Nachfrage nach Opteron-Prozessoren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!
  2. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  3. 49,97€ (Bestpreis!)

chojin 04. Aug 2003

Kann man hier Äpfel mit Birnen vergleichen? :) Wenn man völlig andere Systeme einsetzt...

Bratpinguin 04. Aug 2003

Komisch: Ich arbeite hier mit nem netten 2,8GHz P4 mit 800MHz FSB und HT: OS-> Linux. Und...

Arrideus 27. Jul 2003

Tzz, es heisst immer noch "kognitiv". Ich bezweifle, dass Sie sich da vertippt haben...

RainbowBride 17. Jul 2003

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa.. AMD soll pleite gehen...das wäre so schöööön... Ich habe ja eh...

kritiker 17. Jul 2003

@Intelologe Sagt dir der Begriff Monopol vielleicht etwas? Wer das Monopol hat, der...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /