Abo
  • Services:

Überraschendes 13-Prozent-Wachstum im PC-Markt

EMEA-Region mit vielversprechenden Zahlen

Laut neuen Zahlen von Gartner konnte der PC-Markt in der Region EMEA (Europa, Naher und Mittlerer Osten, Afrika) im letzten Quartal ein Wachstum von 13 Prozent verzeichnen - das ist der größte Zuwachs seit 1999. Marktführer bleibt weiterhin HP vor Dell und Fujitsu Siemens.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Wachstum wurde vor allem durch eine höher als erwartete Nachfrage von Business-Rechnern ausgelöst. Vor allem neue mobile Rechner und der Verfall des US-Dollars sorgten für zusätzliche Investitionen. Aber auch im Endverbrauchergeschäft wurden mehr mobile Rechner verkauft als erwartet, was vor allem auf den neuen Intel-Pentium-M-Prozessor zurückzuführen sei.

PC-Markt der zweiten Quartale 2003 und 2002 in der EMEA-Region
PC-Markt der zweiten Quartale 2003 und 2002 in der EMEA-Region
Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. GoDaddy, Hürth

Die positive Entwicklung des Gesamtmarktes verschleiert aber divergierende Trends für Business- und Consumer-Rechner. Im Endkundengeschäft haben vor allem kleinere Hersteller mit niedriger als erwarteten Stückzahlenverkäufen zu kämpfen. Gartner erwartet deshalb weitere Konsoldierungsbewegungen bei den kleinen Assemblierern.

Die Verkäufe von PCs im Einzelhandel konnten sich von der Verlangsamung am Ende des ersten Viertels nicht erholen, während der Versandhandel von Business-Rechnern zunahm.

Dell und Acer können gemessen an den Stückzahlenverkäufen des gleichen Quartals des Vorjahres die höchsten Zuwachsraten in der Region vorweisen. HPs Wachstum ist im Vergleich zum sehr schwachen Ergebnis des zweiten Quartals des Jahres 2002 zu sehen, teilte Gartner mit.

Das gute Abschneiden von IBM dreht den negativen Trend um, den der Hersteller in den letzten beiden Jahren zu verkraften hatte. IBM ist nach Angaben von Gartner einer der größten Nutznießer von dem stärkeren Wachstum im Unternehmens- Rechnerbereich, in dem man besonders durch Großverkäufe punkten konnte.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /