Abo
  • Services:

Yahoo kauft Overture

Rund 1,63 Milliarden US-Dollar für Anbieter von Suchmaschinenwerbung

Yahoo übernimmt mit Overture einen der bekanntesten Anbieter von kommerziellen Suchdiensten und so genannter Pay-for-Performance-Werbung. Overture hatte zuvor unter anderem die Suchmaschinen AltaVista und FAST übernommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Yahoo wird für eine Overture-Aktie 0,6108 Yahoo-Aktien zuzüglich 4,75 US-Dollar in bar zahlen, so dass sich insgesamt ein Kaufpreis von rund 1,63 Milliarden US-Dollar ergibt. "Die kombinierten Assets machen Yahoo zum größten globalen Player im schnell wachsenden Bereich der Online-Werbung", so Terry Semel, Chairman und Chief Executive Officer von Yahoo. Insbesondere den Bereich der kommerziellen Suchdienste, also bezahlte Positionierungen auf Ergebnisseiten, sieht Yahoo als interessanten Wachstumsmarkt.

Stellenmarkt
  1. Gühring KG, Albstadt
  2. Bezirk Mittelfranken, Ansbach

Rund 88.000 werbende Unternehmen nutzen derzeit Overture. Zudem verfügt der Anbieter über ein recht großes Netzwerk an Partner-Netzwerken von Seiten, welche die Overture-Ergebnisse einbinden. In Zukunft sollen die Overture-Angebote auch in Yahoo integriert werden.

Overture soll dabei als hundertprozentige, aber eigenständige Tochter von Yahoo weiterarbeiten. Auch der Unternehmenssitz bleibt in Pasadena und Ted Meisel wird weiterhin die Geschäfte von Overture leiten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. (-15%) 23,79€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

§ 15. Jul 2003

könne!

§ 15. Jul 2003

Jugendliche interessieren sich nicht für Aktien, sondern für 'Superstars' ... Diese...

donix 14. Jul 2003

wo is da der Fehler ? :)

Darthcast 14. Jul 2003

Der kleine Fehler, also wirklich... O_o

bhe 14. Jul 2003

"Yahoo wird für eine Overture-Aktie 0,6108 Yahoo-Aktien zuzüglich 4,75 US-Dollar in Bar...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /