Deutsches Java-Office-Paket für Windows und MacOS

ThinkFree Office kompatibel zu Microsofts Office-Paket

Der Distributor MacLand bietet ab sofort das Java-Office-Paket ThinkFree Office mit einer deutschen Bedienerführung an. Die als Java-Applikation ausgelegte Office-Suite soll sowohl auf Windows-Systemen als auch unter MacOS X laufen und dabei kompatibel zu Microsofts Office-Dateien sein. Der Hersteller erwähnt für Linux zumindest eine englischsprachige Version der Software.

Artikel veröffentlicht am ,

ThinkFree Office besteht aus der Textverarbeitung Write, der Tabellenkalkulation Calc sowie der Präsentations-Software Show. Damit bearbeitet man Dateien aus Word, Excel sowie PowerPoint ohne Probleme, verspricht der Hersteller. Das Office-Paket soll einen Funktionsumfang von 70 Prozent der entsprechenden Microsoft-Applikationen liefern und somit nicht direkt damit in Konkurrenz treten. Allerdings seien damit alle wichtigen Office-Aufgaben zu bewältigen.

Stellenmarkt
  1. Gruppenleiter (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  2. Ingenieur (m/w/d) OT-Datennetze
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
Detailsuche

Die Software nutzt bei der Arbeit einige MacOS-X-Funktionen wie etwa die Aqua-Schnittstelle, während die Tabellenkalkulation Calc den Umgang mit bis zu 40 Diagrammen und 300 Funktionen beherrscht. Mit der Präsentations-Software Show lassen sich Präsentationen erstellen, für die man aus über 140 unterschiedlichen Zeichnen-Tools sowie 600 Cliparts wählen kann.

Das deutschsprachige ThinkFree Office soll ab sofort zum Preis von 69,- Euro erhältlich sein. Der Hersteller gibt an, dass die Java-Applikationen sowohl auf der Windows-Plattform als auch unter MacOS X laufen. Ob die Java-Software auch auf Linux-Systemen genutzt werden kann, ließ sich nicht abschließend klären. Auch wenn der Hersteller eine englischsprachige Version für Linux anbietet, bleibt unklar, ob auch eine entsprechende deutschsprachige Variante existiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

Frank Berger 29. Jul 2003

haben sie dich bei Heise rausgeschmissen?

Frank Berger 29. Jul 2003

Nein. Der normale Anwender unter Win sucht immer nach der exe-Datei. Die Macht unter OSX...

Frank Berger 29. Jul 2003

Die HW-Anfoderungen sind hoch, aber was ist im professionellen Bereich 100€ für einen...

Frank Berger 29. Jul 2003

Für nen Anwender sollte es uninterressant sein worin eine App geschrieben ist. Wenn du...

Frank Berger 29. Jul 2003

Das ist erstens falsch und zweitens auf dem Niveau wie: Frauen können nicht einparken.



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /