• IT-Karriere:
  • Services:

Deutsches Java-Office-Paket für Windows und MacOS

ThinkFree Office kompatibel zu Microsofts Office-Paket

Der Distributor MacLand bietet ab sofort das Java-Office-Paket ThinkFree Office mit einer deutschen Bedienerführung an. Die als Java-Applikation ausgelegte Office-Suite soll sowohl auf Windows-Systemen als auch unter MacOS X laufen und dabei kompatibel zu Microsofts Office-Dateien sein. Der Hersteller erwähnt für Linux zumindest eine englischsprachige Version der Software.

Artikel veröffentlicht am ,

ThinkFree Office besteht aus der Textverarbeitung Write, der Tabellenkalkulation Calc sowie der Präsentations-Software Show. Damit bearbeitet man Dateien aus Word, Excel sowie PowerPoint ohne Probleme, verspricht der Hersteller. Das Office-Paket soll einen Funktionsumfang von 70 Prozent der entsprechenden Microsoft-Applikationen liefern und somit nicht direkt damit in Konkurrenz treten. Allerdings seien damit alle wichtigen Office-Aufgaben zu bewältigen.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. WISKA Hoppmann GmbH, Kaltenkirchen

Die Software nutzt bei der Arbeit einige MacOS-X-Funktionen wie etwa die Aqua-Schnittstelle, während die Tabellenkalkulation Calc den Umgang mit bis zu 40 Diagrammen und 300 Funktionen beherrscht. Mit der Präsentations-Software Show lassen sich Präsentationen erstellen, für die man aus über 140 unterschiedlichen Zeichnen-Tools sowie 600 Cliparts wählen kann.

Das deutschsprachige ThinkFree Office soll ab sofort zum Preis von 69,- Euro erhältlich sein. Der Hersteller gibt an, dass die Java-Applikationen sowohl auf der Windows-Plattform als auch unter MacOS X laufen. Ob die Java-Software auch auf Linux-Systemen genutzt werden kann, ließ sich nicht abschließend klären. Auch wenn der Hersteller eine englischsprachige Version für Linux anbietet, bleibt unklar, ob auch eine entsprechende deutschsprachige Variante existiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB SSD 86,00€, Evo Select microSDXC 128...
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Frank Berger 29. Jul 2003

haben sie dich bei Heise rausgeschmissen?

Frank Berger 29. Jul 2003

Nein. Der normale Anwender unter Win sucht immer nach der exe-Datei. Die Macht unter OSX...

Frank Berger 29. Jul 2003

Die HW-Anfoderungen sind hoch, aber was ist im professionellen Bereich 100€ für einen...

Frank Berger 29. Jul 2003

Für nen Anwender sollte es uninterressant sein worin eine App geschrieben ist. Wenn du...

Frank Berger 29. Jul 2003

Das ist erstens falsch und zweitens auf dem Niveau wie: Frauen können nicht einparken.


Folgen Sie uns
       


Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020)

Der fast unsichtbare Rand des Q950TS hat anscheinend nicht nur Vorteile.

Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020) Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


      •  /