Abo
  • Services:

Adventure II: Fortsetzung des Atari-2600-Klassikers

Spiel zu 40 Prozent fertig gestellt

In den achtziger Jahren konnte das Spiel "Adventure" auf dem Atari 2600 Maßstäbe setzen - abgesehen vom Titel, der sich später als Name für ein ganzes Genre durchsetzen konnte, verfügte das Programm erstmals über viele Rollenspiel- und Adventure-Elemente, die wenig später von unzähligen Spielen übernommen wurden. Ein paar findige Entwickler arbeiten derzeit an einer inoffiziellen Fortsetzung des Spiels.

Artikel veröffentlicht am ,

Inhaltlich wird die Thematik des Original-"Adventures" wieder aufgegriffen: Als Held begibt man sich auf die Suche nach einem gestohlenen, sehr wertvollen Kelch und muss dabei aufpassen, nicht von einem der drei mächtigen Drachen gebissen zu werden. Mit einem Schwert bewaffnet durchreist man vier verschiedene Königreiche und muss diverse Rätsel lösen.

Adventure II
Adventure II

Nach Angaben der Entwickler ist das Spiel zu etwa 40 Prozent fertig gestellt. Da es sich um einen Atari-5200-Titel handelt, benötigt man einen Emulator, wenn man das Spiel am PC ausprobieren möchte. Eine Demo-Version steht unter cafeman.www9.50megs.com/atari/5200dev/Adventure2.html zum Download zur Verfügung, bis Ende 2003 will man den Titel komplett fertig gestellt haben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. und 4 Spiele gratis erhalten
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Harald 14. Jul 2003

Super - eine honorable Reminiszenz an die Mutter aller Konsolen!!! :-))

mzam 14. Jul 2003

hehe ja das ist wirklich lustig:) sehr stylisch:) aber ohne witz..es ist ein direkter...

chojin 14. Jul 2003

Das Männel im Spiel ist echt der Hammer - auf der neuen "Adventure II" Cartridge ist es...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /