Abo
  • IT-Karriere:

Intershop-Gründer Schambach tritt ab

Dr. Jürgen Schöttler wird neuer Vorstandsvorsitzender von Intershop

Nachdem Intershop Anfang Juni 2003 einmal mehr schlechte Zahlen melden und weitere umfangreiche Entlassungen ankündigen musste, tritt nun der Unternehmensgründer Stephan Schambach als Vorstandsvorsitzender ab. Schambach übergibt mit Zustimmung des Aufsichtrats den Vorstandsvorsitz mit sofortiger Wirkung an den Finanzvorstand Dr. Jürgen Schöttler.

Artikel veröffentlicht am ,

Schambach bleibt aber weiterhin im Unternehmen und will sich künftig im Vorstand auf Strategie und Produktentwicklung konzentrieren.

Stellenmarkt
  1. LOTTO Hamburg GmbH, Hamburg
  2. Technische Universität Berlin, Berlin

"Als Gründer und langjähriger CEO von Intershop habe ich mich dazu entschlossen, die Führung des Unternehmens an meinen Kollegen, Herrn Dr. Jürgen Schöttler, zu übergeben. Seit der Gründung im Jahre 1992 habe ich das Unternehmen aufgebaut und geleitet. Nachdem wir mit Unified Commerce Management unser Marktsegment neu definiert und die neuen Produkte zur Marktreife gebracht haben, kommt es jetzt auf konsequente operative Umsetzung an. Dr. Schöttler hat sich seit seinem Eintritt in das Unternehmen im April vergangenen Jahres als effizienter und umsichtiger Manager in einem sehr schwierigen Umfeld hervorragend bewährt. Ich kann mich nunmehr auf die Produkt- und Marktstrategie konzentrieren und werde mehr Zeit für unsere Kunden haben", so Schambach.

Dr. Schöttler war seit Eintritt in das Unternehmen im April 2002 Finanzvorstand und Chief Financial Officer (CFO) der Gesellschaft und wird bis auf weiteres seine Aufgaben als CEO und CFO in Personalunion wahrnehmen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,95€
  2. (-25%) 44,99€
  3. 4,16€
  4. 4,31€

Heideblitz 15. Jul 2003

wenn Du da Geld verloren hast, bist Du vieleicht a auch selber Schuld ?? Von daher ist es...

bademann 14. Jul 2003

Würde auch mal gerne wissen ob Herr Stephan Schambach, einiges von dem geld mit nimmt...


Folgen Sie uns
       


Ikea-Symfonisk-Lautsprecher im Test

Wir haben Ikeas erste beiden Symfonisk-Lautsprecher getestet. Sie sind vollständig Sonos-kompatibel und können mit anderen Sonos-Lautsprechern verbunden werden. Klanglich liefern sie gute Ergebnisse und das zu einem niedrigeren Preis als die Modelle von Sonos direkt.

Ikea-Symfonisk-Lautsprecher im Test Video aufrufen
Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

    •  /