Abo
  • Services:
Anzeige

Musikindustrie: Web-Tauschbörsen für Verluste verantwortlich

"Prinzen"-Sänger sieht Mitverantwortung der Plattenbranche für die Misere

Die Musikindustrie gibt Web-Tauschbörsen die Schuld an dramatisch gesunkenen Umsätzen. "Wir haben im vergangenen Jahr 165 Millionen CD-Alben absetzen können, im selben Zeitraum sind 260 Millionen Rohlinge mit Musik bespielt worden", kritisierte der Chef des Bundes der Phonographischen Wirtschaft, Gerd Gebhardt, im Nachrichtenmagazin Focus. 2002 hätten Tonträgerhersteller 800 Arbeitsplätze abbauen müssen, der Handel weitere rund 500.

Anzeige

Der Sänger der Band "Die Prinzen", Sebastian Krumbiegel, sieht einen Grund für diese Entwicklung in den Fehlern der Plattenbranche. "Die Musikindustrie hat Musik häufig zu einer austauschbaren, künstlichen Ware gemacht", so der Künstler in Focus. Viele Menschen könnten nicht mehr erkennen, wenn hinter den Produktionen Kreativität und harte Arbeit stecke. "Daraus entstand ein Nährboden für Piraterie - für das schnelle Beschaffen und Wegwerfen von Songs."

Zusätzlich werfen Branchenexperten der Musikindustrie vor, mit wenig attraktiven Online-Angeboten die Fans in die illegalen Tauschbörsen zu treiben. Seit Monaten planen die Plattenfirmen ein gemeinsames Angebot, das nicht in Gang kommt. "Es gibt ungeklärte Punkte", räumte Gebhardt ein: "Beispielsweise die Technik, die Abrechnungswege, die Bezahlsysteme". Prinzen-Sänger Krumbiegel entgegnete, es gebe bereits erfolgreiche Modelle, an denen sich die Branche orientieren könne. Das eigentliche Problem bestehe darin, "dass es Ihrem Verband nicht gelingt, sich mit den Plattenfirmen zu einigen."


eye home zur Startseite
Sven 21. Jul 2003

Es ist auch ganz einfach so, das die Leute nicht mehr soviel Geld haben! Dadurch das auch...

Scheinheiliger 17. Jul 2003

https://www.golem.de/0307/26494.html "Mit dem neuen System liege die Betonung nicht mehr...

Schnuffeltier 15. Jul 2003

Das ließ mich aufhorchen und ich las weiter... AHA! Die Einleitung der Einleitung der...

executor17361 15. Jul 2003

auto is gut ein ingenieur wird für eine konstruktion nur einmal bezahlt ein musiker (mi...

executor17361 15. Jul 2003

bei einem guten online angebot der mi bin ich bereit für einen mix den ich mir selbst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Music & Sales GmbH, St. Wendel
  2. ACP IT Solutions AG, Hamburg
  3. GIGATRONIK München GmbH, München
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate
  2. bei Caseking

Folgen Sie uns
       

  1. Kabel-Radio

    Sachen will auch schnelle UKW-Abschaltung im Kabel

  2. To Be Honest

    Facebook kauft Wahrheits-App

  3. Lüfter

    Noctua kann auch in Schwarz

  4. Microsoft

    Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

  5. Windows 10

    Microsoft zeigt Fluent Design im Detailvideo

  6. Bungie

    Letzte Infos vor dem Start der PC-Fassung von Destiny 2

  7. Ubiquiti Amplifi und Unifi

    Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht

  8. Samyang

    Lichtstarkes Weitwinkelobjektiv für Sonys FE-Kameras

  9. USB-C

    DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones

  10. SSD

    Samsungs 860 Evo und 970/980 gesichtet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mittelerde Schatten des Krieges im Test: Ein Spiel, sie ewig zu binden
Mittelerde Schatten des Krieges im Test
Ein Spiel, sie ewig zu binden
  1. Jugendschutz Lootboxen gelten bisher nicht als Glücksspiel
  2. Schatten des Krieges Gold in Mittelerde kostet ab 5 Euro
  3. Schatten des Krieges Mikrotransaktionen in Mittelerde

Blade Runner 2049: Ein gelungenes Update für die Zukunft
Blade Runner 2049
Ein gelungenes Update für die Zukunft

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

  1. Re: Kann Ubiquiti nur empfehlen...

    as (Golem.de) | 11:49

  2. Wetten?

    gadthrawn | 11:49

  3. Was für ein Horror

    Bruto | 11:49

  4. Re: muss nicht zwangsweise bei Steam aktiviert werden

    non_existent | 11:48

  5. Re: Dann hat VW offensichtlich schon immer...

    David64Bit | 11:45


  1. 11:50

  2. 11:41

  3. 11:10

  4. 10:42

  5. 10:39

  6. 10:26

  7. 10:08

  8. 09:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel