Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Virtua Fighter 4 Evolution - Erweiterte Prügelei

Beat'em-Up mit zahlreichen neuen Extras für die PlayStation 2

Virtua Fighter 4 wurde im Mai 2002 für die PlayStation 2 veröffentlicht und gehört seitdem zu den besten erhältlichen Prügelspielen auf der Sony-Konsole. Anstelle einer Fortsetzung veröffentlicht Sega mit Virtua Fighter 4 Evolution nun zunächst eine aufgepeppte Version des hochklassigen Beat'em-Ups, die mit zahlreichen sinnvollen Neuerungen erweitert wurde.

Anzeige

Prinzipiell handelt es sich natürlich weiterhin um das gleiche Spiel - Besitzer von Virtua Fighter 4 werden also die Grafik wiedererkennen und die grundsätzliche Bedienung nicht neu erlernen müssen. Aber neben den zwei neuen Kämpfern Goh (Judoka) und Brad (Kick-Boxer), die das Feld der Recken jetzt auf insgesamt 15 erhöhen, wurde vor allem die Anzahl der Angriffs- und Defensiv-Möglichkeiten deutlich ausgebaut.

Screenshot #1
Screenshot #1
Es gibt neue Schläge, erweiterte Block-Möglichkeiten und ausgefeiltere Kombos, die allerdings auch einiges an Einarbeitungszeit verlangen. Virtua Fighter 4 Evolution ist somit noch mal ein ganzes Stück schwieriger als der "normale" vierte Teil und somit für Anfänger nur bedingt empfehlenswert. Einsteiger sind somit beim deutlich zugänglicheren Tekken 4 weiterhin besser aufgehoben.

Screenshot #2
Screenshot #2
Wirklich gelungen ist der jetzt integrierte Quest-Modus, in dem man diverse Aufgaben unter jeweils wechselnden Bedingungen erfüllen muss. Wer Spaß an kleinen Items hat, kann sich ebenfalls freuen: Insgesamt 1.500 Gegenstände (und damit doppelt so viele wie im Vorgänger) wie neue Kleidung oder Frisuren für die Kämpfer sorgen auch für optische Abwechslung. Apropos Optik: Die Polygonzahl der Recken wurde zwar erhöht, im Großen und Ganzen sieht das Spiel aber praktisch genauso aus wie das grafisch überzeugende Virtua Fighter 4.

Fazit:
Wer Virtua Fighter 4 schon besitzt, braucht dieses "Update" sicherlich nicht unbedingt. Ist man auf der Suche nach einem guten Prügelspiel für die PlayStation 2, macht man mit Virtua Fighter 4 Evolution aber sicherlich nichts falsch: Eine schicke Präsentation, zahlreiche Extras, ein abwechslungsreicher Quest-Modus sowie die komplexe Bedienung machen das Spiel vor allem für versiertere Zocker zu einer lohnenswerten Anschaffung.


eye home zur Startseite
Arrideus 12. Jul 2003

DoA2 kann heute eh noch kein Spiel das Wasser reichen in Sachen Grafik. Gruß

zeroK 11. Jul 2003

Also irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass das Spiel wirklich so schlecht...

XL-Reaper 11. Jul 2003

Vor allem scheint die auf dem Automaten vorhandene "Dynamische Umgebung" zu fehlen.

ace 11. Jul 2003

aufm automaten sieht vf4 auch besser aus. die screenies sin echt net sooo der reisser.

Murl 11. Jul 2003

Also entweder geht die Grafik auf den statischen Screenshots unter oder da sind PS1-Shots...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Flowtec AG, Reinach (Schweiz)
  2. BWI GmbH, Bonn, München
  3. UTILITY PARTNERS Online GmbH, Essen
  4. Habermaaß GmbH, Bad Rodach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)
  2. 15,29€
  3. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: Zielgerichtete Forschung benötigt keine...

    Ach | 03:10

  2. Shazam bleib wie du bist :)

    Spawn182 | 03:06

  3. Re: Bravo zur Entscheidung von Birkernstock

    jacki | 02:34

  4. Re: was steckt dahinter?

    Squirrelchen | 02:19

  5. Finanz- und nicht Technikorientiert

    jude | 02:05


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel