• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft bringt Add-On zu Dungeon Siege

Erweiterung soll ab November 2003 erhältlich sein

Unter dem Titel "Legends of Aranna" will Microsoft im November 2003 ein Add-On zum Action-Rollenspiel Dungeon Siege veröffentlichen. Die Erweiterung entsteht derzeit in den Studios von Mad Doc Software und Gas Powered Games und wird von Chef-Entwickler Chris Taylor geleitet.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Spieler wird sich außerhalb des Königreiches Ehb auf der Tropeninsel Aranna wiederfinden, wo er ein uraltes, mystisches Rätsel zu lösen hat. Der Expansion-Pack enthält laut Microsoft eine komplett neue Kampagne, die mit einem zusätzlichen Charakter aufwartet: einem neuen Halbriesen, der sich mit speziellen Zauberformeln in einen Wolf, ein Lava-Monster oder in einen Troll verwandeln lässt.

Stellenmarkt
  1. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  2. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin

Diesmal wird man zudem Hilfe beim Einsammeln von Schätzen und neuen Magie-Items haben: Ein neues Pack-Tier steht dem Spieler zur Seite, das die gesammelten Gegenstände bis zum letzten Atemzug verteidigt. Magie wird weiterhin eine große Rolle spielen, wie Frank Pingel, Senior Product Manager, Microsoft Game Studios, erläutert: "Mit den neuen, äußerst effektvollen Zaubersprüchen in Legends of Aranna lassen sich sogar die grimmigen Kreaturen wie die Clockwork Beasts und die 'Doppelgangers' in Schach halten."

Dungeon Siege: Legends of Aranna wird in Deutschland voraussichtlich Anfang November zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 24,- Euro erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,97€ (Blu-ray)
  2. (u. a. Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers für 28,99€, Die Eiskönigin 2 für 19,99€, Parasite...

Darthcast 13. Jul 2003

Ich denke auch, dass es sich um einen Übersetzungsfehler handelt, sonst würde ja das...

Elvis 12. Jul 2003

nunja. da dungeonsiege.com die seite von Gas Powered Games ist, wuerde ich sagen, dass...

tw (Golem.de) 11. Jul 2003

Hallo, danke für den Hinweis. Allerdings dürfte der Übersetzungsfehler - wenn es sich...

Elvis 11. Jul 2003

einem neuen Halbriesen, der sich mit speziellen Zauberformeln in einen Wolf, ein Lava...


Folgen Sie uns
       


Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020)

Der Eracing Simulator von Razer versucht, das Fahrgefühl in einem Rennwagen wiederzugeben. Dank Motoren und einer großen Leinwand ist die Immersion sehr gut, wie Golem.de im Hands on feststellen konnte.

Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020) Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /