Abo
  • Services:
Anzeige

Photoshop-Plug-In vergrößert Bilder ohne Qualitätsverlust

pxl SmartScale von Extensis skaliert Bilder verlustfrei um bis zu 1.600 Prozent

Extensis bietet mit pxl SmartScale ein neues Plug-In für Photoshop an, das Bilder um bis zu 1.600 Prozent ohne erkennbare Qualitätseinbußen vergrößern kann. Das Produkt richtet sich an Digitalfotografen, Grafikdesigner und andere Profi-Kreative, die Bilder direkt in Photoshop bearbeiten.

Anzeige

Die Software arbeitet auf der Basis von PixelLive, einer von Celartem entwickelten Technik für die Skalierung digitaler Bilder. So wird die Auflösung erhöht, ohne dabei die Farbe der Bilder oder die Geometrie von Konturen zu verlieren. Diese Informationen werden dann zur Skalierung herangezogen, um druckfähige Bilder in höchster Qualität zu erstellen. Das Plug-In pxl SmartScale liefert eine Echtzeit-Vorschau, in der Bilder skaliert oder beschnitten werden. Aber auch die Veränderung von Bildschärfe oder Kontrast lässt sich darüber regeln.

"SmartScale ist wirklich ein Durchbruch im Bereich der Skalierung digitaler Bilder", schwärmt Lisa McCormack, die für pxl SmartScale zuständige Produktmanagerin bei Extensis. "Bis jetzt mussten Anwender entweder Originale neu einscannen oder vergleichsweise umständliche Programme nutzen, um Bilder in hoher Qualität zu erhalten."

Eine englischsprachige Version von pxl SmartScale für Windows und MacOS kann ab sofort über die Extensis-Homepage zum Preis von 199,95 US-Dollar bestellt werden. Eine deutschsprachige Version der Software soll voraussichtlich im September 2003 erscheinen, ein Euro-Preis steht noch nicht fest. Als Mindestvoraussetzung nennt Extensis Photoshop 6.0.1 oder Photoshop Elements 2.0.

Nachtrag vom 3. September 2003:
Ab sofort soll die deutschsprachige Version von pxl SmartScale zum Preis von rund 235,- Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Kruemel_02 12. Mär 2004

Erstens hat das mich "Raffen" wohl nicht`s zu tun, zweitens traue ich Dir zu DM in Euro...

Michael 27. Aug 2003

Kleiner Tip Dies wird auch sehr schön bei Streamcast Video Tutorials erklärt. www...

maxwerner 17. Jul 2003

Hi phynex, welche version von photoshop hast du verwendet ? Ich habe es mit photoshop 6...

Düsenberg 16. Jul 2003

Wir Bezahlen schon über ein Jahr in Euro und nicht in DM. MANCHE RAFFEN ES HALT NIE!

phynex 15. Jul 2003

hi @all, hab dieses plugin mal getestet. ich bin nicht begeistert davon... die bilder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München
  2. BASF Business Services GmbH, Ludwigshafen
  3. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,49€ + Versandkosten (Steam Link einzeln kostet sonst 54,99€ und das Spiel regulär 11,99€)
  2. 254,15€ inkl. Gutscheincode PLUSBAY für Ebay-Plus-Mitglieder

Folgen Sie uns
       

  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Re: bei mir genau umgekehrt ...

    ManMashine | 07:03

  2. Re: Markt/Individuum vs. Natur

    techster | 06:54

  3. Re: Nur die Überschrift gelesen...

    SirJoan83 | 06:53

  4. Re: Enpass - das bessere 1Password

    Unki | 06:36

  5. Re: Der naechste aufgekochte Zombie

    DarkSpir | 05:59


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel