Abo
  • Services:
Anzeige

jobfair24 rechnet Zugriff auf Stellenanzeigen pro Zugriff ab

Pay-Per-Click-System für Personal-Recruiting

Mit einem in der Online-Werbebranche gängigen System will jobfair24 das Pay-Per-Click-Prinzip auch in das Personal-Recruiting einführen. Hintergrund ist, dass Stellenanzeigen von kleinen und mittleren Unternehmen auf großen Stellenbörsen häufig untergehen, weil Großunternehmen die Börsen regelrecht zupflastern.

Anzeige

Daraus ergibt sich auf Grund der bisherigen Abrechnungsmodelle, dass zwar für den Schaltungszeitraum bezahlt werden muss, die Chance, dass sich ein Kandidat auf die Anzeigenseite verirrt, recht gering ist. So finden bei vergleichbaren Kosten entsprechende Anzeigen kleinerer Firmen bedeutend weniger Aufmerksamkeit.

Das jobfair24-Pay-Per-Click-System erlaubt den Unternehmen, die die Anzeigen schalten, eine Kontrolle darüber, wie viele Kandidaten sich über ihre offene Stelle bislang informiert haben. Das Unternehmen zahlt nur für direkte Clicks auf das Stellenangebot. Die Click-Raten sind jederzeit einsehbar, eine Kostenkontrolle soll rund um die Uhr möglich sein.

Der Service ist ab sofort direkt über die Homepage der jobfair24 abrufbar. Stellenanzeigen für Trainees, Praktikanten, Diplomanden und Werkstudenten sind bis zum 1. August 2003 völlig kostenlos zu schalten, während Stellenanzeigen für Festanstellungen in der Einführungsphase 0,49 Euro pro qualifiziertem Kontakt kosten sollen.


eye home zur Startseite
Hans-Thilo Sommer 23. Jul 2003

Erfreulich, daß das zum 01.01.2003 bei berufsstart.de erstmalig eingeführte...

jobber 11. Jul 2003

Naja, bei den Rechtschreibfehlern auf der Seite scheinen die das ja schon lange geplant...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  2. UTILITY PARTNERS GmbH, Raum Stuttgart
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)
  3. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: iPhone 4/4s mit IOS 5 schalten nie ganz ab!

    Pjörn | 01:29

  2. Nachtrag: TicketToGo und Touch & Travel

    Stepinsky | 01:11

  3. Re: Zielgerichtete Forschung benötigt keine...

    EdwardBlake | 01:02

  4. Re: Ein Gerät soll genau das machen, was man ihm...

    blaub4r | 01:01

  5. Re: Alternativen?

    blaub4r | 00:56


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel