Abo
  • Services:
Anzeige

Contract Jack: Neues Spiel in der No-One-Lives-Forever-Reihe

Monolith entwickelt neuen Action-Titel

Das in den sechziger Jahren angesiedelte Action-Spiel No One Lives Forever 2 konnte zwar - wie sein Vorgänger - zahlreiche Preise einheimsen und wurde mit Top-Wertungen in den Fachmagazinen geradezu überschüttet, nichtsdestotrotz waren die Verkaufszahlen des Programms recht enttäuschend. Publisher Vivendi glaubt aber weiterhin an die Reihe: Wie jetzt bekannt gegeben wurde, arbeitet das Entwicklerteam Monolith gerade an einem neuen Agenten-Spiel mit ähnlicher Thematik.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Contract Jack - Just Another Contract Killer soll allerdings nicht die Geschichte des zweiten No-One-Lives-Forever-Spiels weiterspinnen, sondern stattdessen ein Bindeglied zwischen den ersten beiden NOLF-Titeln darstellen. Zudem übernimmt man diesmal nicht die Rolle der Geheimagentin Cate Archer, sondern steuert den etwas groberen, männlichen Charakter John Jack, der von der Untergrundorganisation HARM angeworben wird und sich schnell in einen Bandenkrieg mit italienischen Kriminellen verwickelt sieht.

Screenshot #2
Screenshot #2
Offensichtlich wird Contract Jack mit einem deutlich einfacheren Gameplay aufwarten - Vivendi kündigt jedenfalls im Vergleich zu No One Lives Forever deutlich mehr Action, dafür aber auch weniger Schleichelemente an. Bizarre Gegner und ungewöhnliche Waffen sollen allerdings weiterhin das Merkmal der Reihe bleiben.

Screenshot #3
Screenshot #3
Neben der Einzelspieler-Kampagne wird Contract Jack vier Multiplayer-Varianten (Deathmatch, Team Deathmatch, Demolition und Doomsday) bieten, ein Mod-Editor soll es zudem vereinfachen, neue Levels und Szenerien zu basteln. Einen Veröffentlichungstermin für das PC-Spiel nennt Vivendi derzeit noch nicht, zumindest zum Verkaufspreis hat man sich aber schon geäußert - obwohl man zum Spielen von Contract Jack No One Lives Forever nicht benötigt, soll das Spiel nicht teurer als ein Add-On sein.


eye home zur Startseite
Krisko 15. Jul 2003

Außer der Grafik war NOLF2 aber ziemlich öde. Das Feeling von NOLF1 kam so gut wie nie...

Madsteve 11. Jul 2003

Finde es zwar schade nichtmehr CATE ARCHER spielen zu können finde ich die Idee, die...

LEXI 10. Jul 2003

@ Hans - Du bist echt die Super-Pappnase... Die ersten beiden NOLF-Titel gehören zu den...

hoehlentroll 10. Jul 2003

du hast auch nen schatten...

Alien3000lu 10. Jul 2003

Also NOLF war wirklich ein super Game. Wie bereits gesagt, waren die 'Sachen nebenbei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Holzforschung WKI, Braunschweig
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Continental AG, Frankfurt
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Niederlande

    Deutsche Telekom übernimmt Tele2

  2. Drive Me

    Volvo macht Rückzieher bei autonomen Autos

  3. Astronomie

    Die acht Planeten von Kepler-90

  4. Fuso eCanter

    Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus

  5. Edge

    Eine Karte soll Daten mehrerer Kreditkarten speichern

  6. Netzneutralität abgeschafft

    Die doppelte Selbstentmachtung der US-Internetaufsicht

  7. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  8. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  9. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  10. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Druck der Filmwirtschaft EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Re: Richtig abschreiben

    ad (Golem.de) | 09:40

  2. Re: das wird nix solange...

    SJ | 09:40

  3. Reseller...

    H1r5ch | 09:38

  4. App fürs Handy, welche empfehlt ihr?

    Huviator | 09:38

  5. Re: "Als eine Art Basissumme werden 75.000 US...

    Muhaha | 09:34


  1. 09:01

  2. 08:58

  3. 08:31

  4. 08:16

  5. 07:53

  6. 07:17

  7. 16:10

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel