Abo
  • Services:
Anzeige

Bundesregierung führt Green Card bis Ende 2004 fort

Green Card überbrückt Zeitraum bis zur Verabschiedung eines Zuwanderungsgesetzes

Die im Frühjahr 2001 von der Bundesregierung eingeführte Green Card für IT-Profis wird bis Ende 2004 verlängert, hat das Bundeskabinett am heutigen 9. Juli 2003 beschlossen. Damit soll diese Regelung fortgeführt werden, bis ein neues Zuwanderungsgesetz beschlossen wird.

Anzeige

Die deutsche Green Card war in Form der "Verordnung über die Arbeitsgenehmigung für hoch qualifizierte ausländische Fachkräfte der Informations- und Kommunikationstechnologie" vor rund zwei Jahren eingeführt worden, als die IT-Branche unter dringendem Arbeitskräftemangel litt. Die Regelung war bis zum 31. Juli 2003 befristet.

Bisher haben rund 15.000 Computerspezialisten, vor allem aus Indien und Osteuropa, eine Green Card erhalten. An die Stelle der Green Card soll künftig eine generelle Regelung im Zuwanderungsrecht treten, wonach ausländische Fachkräfte in allen Branchen in Deutschland Arbeit aufnehmen dürfen, wenn keine geeigneten inländischen Bewerber zur Verfügung stehen.

Nach der Kritik des Bundesverfassungsgerichts am formellen Zustandekommen des Zuwanderungsgesetzes im Bundesrat wird es noch eine Weile dauern, bis das neue Zuwanderungsrecht in Kraft treten kann, womit erst im kommenden Jahr zu rechnen ist. Wegen der gesamtwirtschaftlichen Bedeutung der Informations- und Kommunikationstechnologie-Branche soll mit der Verlängerung der Green-Card-Regelung deshalb der Zeitraum bis dahin überbrückt werden.


eye home zur Startseite
Pipokipp 30. Dez 2004

@ Frank Hast Recht. Absolut unattracktiv. In Moskau ein normalle Programmierer verdient 2...

:-( 25. Mär 2004

Wer fremdenfeindlich ist, der wird sich auf alles stürzen. Als das Thema Zweit-Paß für...

Michael - alt 17. Feb 2004

dann geh doch, wenn es dir hier nicht passt. aber meckern gehört in die von dir...

Michael - alt 17. Feb 2004

hallo c.b. na klar: ron sommer sagte seinem freund gerd schröder, die it-fuzzies seien zu...

Arbeitnehmer 26. Jan 2004

Nun, es gibt einen Interessenskonflikt zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Magdeburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Continental AG, Hannover
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Echo 79,99€ statt 99,99€, Echo Dot 34,99€ statt 59,99€, Fire TV Stick 24,99€ statt...
  2. (u. a. 480-GB-SSD 122,00€ (Vergleichspreis ab 137,24€), 16-GB-USB-Stick 6,99€, 64-GB-USB...
  3. 599,00€ statt 699,00€ (Versandkostenfrei)

Folgen Sie uns
       

  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Datentransfer in USA EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Einfach mal abwarten und gedulden.

    thinksimple | 20:10

  2. Könntet ihr den Artikel auch in Deutsch...

    Cread | 20:10

  3. Enttäuschend für die Urheber?

    /mecki78 | 20:08

  4. Re: Lass die Dinger einfach mal in die Praxis kommen

    redmord | 20:07

  5. Re: Kippschalter, Mäuseklavier

    abufrejoval | 20:04


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel