Abo
  • Services:
Anzeige

Psychotoxic: Mystischer Shooter kommt im Herbst 2003

Spiel des deutschen Entwicklerteams NuClearVision

An Shootern in düsteren Endzeitszenarien herrscht am PC sicherlich nicht unbedingt ein Mangel, die deutschen Entwickler von NuClearVision wollen mit dem Titel Psychotoxic aber mit einer Reihe ungewöhnlicher Features aus der Masse an ähnlichen Spielen herausstechen. So wird man im Spiel in die Rolle der Heldin Angie - einer Mischung aus Engel und Mensch - schlüpfen, die nicht nur mit Waffengewalt vorgeht, sondern auch in das Gedächtnis anderer Personen eindringen kann.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Psychotoxic spielt in New York im Jahr 2020. Die Ausgangsbedingungen sind recht düster: Man erwartet die Ankunft des vierten und letzten apokalyptischen Reiters, der das Ende der Menschheit einläuten könnte. Angies Aufgabe ist es nun natürlich, die böse Bedrohung zurückzuschlagen. Da sie zur Hälfte ein Engel ist, kann sie auf eine Reihe übernatürlicher Kräfte zurückgreifen, in das Gedächtnis ihrer Feinde eindringen und die Gesetze der Schwerkraft vorübergehend außer Gefecht setzen. Sollte das nicht ausreichen, stehen aber auch noch eine Reihe von insgesamt 23 Schusswaffen wie Revolver und Pumpgun zur Auswahl.

Screenshot #2
Screenshot #2
Psychotoxic soll laut dem verantwortlichen Publisher CDV über 21 Singleplayer- und 11 Multiplayer-Maps verfügen. Die für das Spiel verwendete 3D-Engine stammt vom ebenfalls aus Deutschland kommenden Vulpine-Team. Voraussichtlich ab Herbst 2003 wird das Spiel für PC in den Regalen stehen.


eye home zur Startseite
nich wichtig 09. Jul 2003

Das beste Spiel war sowieso Dark Project. Leider ist das nicht mehr aktuell (z.B. Grafik...

irata 09. Jul 2003

Wieder mal die typischen Bibelgeschichten und Kindermärchen ;-) Dazu fällt mir eine...

8t88 09. Jul 2003

Hm... ich muss euch sagen, ich bin als Rollenspieler noch viel schlechtere Story's...

Jens 09. Jul 2003

endlich mal wirklich saugute Grafik - jedenfalls was das Ambiente angeht, sehr dichte...

ah 09. Jul 2003

Ich halte das schild "dead men walking" für einen witz, resp. eine lustige Anspielung auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart
  2. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  3. M&C TechGroup Germany GmbH, Ratingen
  4. Bundes-Gesellschaft für Endlagerung mbH (BGE), Salzgitter, später Peine


Anzeige
Top-Angebote
  1. 37,99€
  2. Gutscheincode PLUSBAY (maximaler Rabatt 50€, nur Paypal-Zahlung)
  3. 299,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Ich bin mittlerweile wieder Windows/OSX Nutzer.

    ilovekuchen | 02:43

  2. Re: kein Mangel

    ilovekuchen | 02:37

  3. Re: Regierung kann die Betreiber nicht zwingen

    monosurround | 02:08

  4. Im video

    Codemonkey | 02:03

  5. Re: Schade.

    ManMashine | 01:54


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel