Abo
  • Services:
Anzeige

Steganos Internet Security 5 mit Dialer-Abwehr

Sicherheits-Software bekämpft lästige Spam-Mails

Das Programmpaket Steganos Internet Security 5 besteht aus den Komponenten AntiVirus, Personal Firewall, Internet Anonym und InternetSpuren-Vernichter. Als Neuerung wurde das Tool Mail CleanUp gegen unerwünschte Werbe-Mails sowie ein AntiDialer integriert. Das Programmpaket soll Anwender somit vor allerlei Gefahren aus dem Internet schützen.

Anzeige

Der AntiDialer 2 überwacht alle DFÜ-Verbindungen und soll so teure 0190-Einwahlen verhindern. Dabei verspricht der Hersteller auch einen Schutz vor CAPI- und TAPI-Dialern, die nicht im DFÜ-Netzwerk erscheinen, sondern Modem respektive ISDN-Karte direkt ansprechen.

Das Tool Mail CleanUp bekämpft lästige Werbe-Mails (Spam), indem diese vorher ausgefiltert werden. Dafür werden Betreffzeile, Mail-Adresse und der Mail-Header nach Schlüsselwörtern durchforstet, wobei sich entsprechende Wortfilter frei definieren lassen. Parallel dazu lassen sich E-Mails ab einer frei wählbaren Größe aussortieren. Der Spam-Filter soll sich mit jedem POP3-Mail-Client verstehen, beherrscht jedoch keinen Zugriff via IMAP4. Erkannte Spam-Mails werden mit oder ohne Rückfrage direkt auf dem Server gelöscht. Zusätzlich lässt sich eine täuschend echte "Unzustellbarkeit"-Mail an den Spam-Absender versenden, um die Richtigkeit der eigenen E-Mail-Adresse zu verschleiern.

AntiVirus 5 fahndet nach Würmern, Trojanischen Pferden und Viren und soll durch Heuristik auch unbekannte Fremdlinge erkennen können. Für ein Jahr lang sind wöchentliche Updates der Virensignaturen im Kaufpreis der Software enthalten. Vor Hacker-Angriffen oder Spyware soll einen die Personal Firewall Online Shield bewahren, wobei sich der Anwender per SMS über abgewehrte Angriffe informieren lassen kann.

Mit Internet Anonym 5 anonymisiert man seinen Internet-Besuch und bewegt sich wie ein Online-Phantom unerkannt im Internet. Somit verheimlicht man Website-Betreibern die eigentliche IP-Adresse und gaukelt diesen vor, man sei mal als Schwede oder mal als Australier im Internet - auf Wunsch wechseln die Identitäten im Sekundentakt. Außerdem bietet das Tool einen Pop-Up-Blocker und Filterfunktionen gegen gefährliche Web-Inhalte.

Der InternetSpuren-Vernichter beseitigt Surf-Spuren der Browser Internet Explorer ab Version 4.x, Netscape ab Version 6.x, AOL 6 und 7 sowie T-Online 4.0. Ein kostenloses Update soll die Unterstützung von T-Online 5.0 bald nachliefern. Das Tool löscht auf Knopfdruck Verlaufslisten, den Browser-Cache und Cookies. Den Browser Opera unterstützt die Software nicht. Über den zum Lieferumfang gehörenden Shredder lassen sich die Daten durch mehrmaliges Überschreiben bei Bedarf unwiderruflich vernichten.

Steganos Internet Security 5 soll ab sofort für die Windows-Plattform zum Preis von knapp 49,95 Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
bazik 09. Jul 2003

Wow, dann ist da sogar noch Viren Abwehr integriert!

Thomas 09. Jul 2003

Hallo, das Programm arbeitet so gut, das danach einige Programme garnicht mehr ins...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Salem
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...
  2. 19,99€
  3. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3

  2. Ultrabook

    Razer steckt vier Kerne in das Blade Stealth

  3. Flughafen

    Mercedes Benz räumt autonom Schnee

  4. Kündigungen

    Tesla soll Mitarbeiter zur Kostensenkung entlassen haben

  5. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  6. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  7. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  8. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  9. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  10. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Re: Update-Politik

    david_rieger | 07:54

  2. Re: Und von mir wird es offiziell erst mal ignoriert

    exxo | 07:54

  3. Re: Bitte nicht schon wieder ...

    MrHurz | 07:47

  4. Re: warum kommt das 15" nicht bei uns

    underlines | 07:45

  5. Re: 4 GB Download und 7 Monate drauf warten

    exxo | 07:45


  1. 07:59

  2. 07:46

  3. 07:34

  4. 07:23

  5. 21:08

  6. 19:00

  7. 18:32

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel