Abo
  • Services:
Anzeige

SuSE: Standard Server 8 für kleine Unternehmen

Mehr Anwenderfreundlichkeit und leichtere Rechteverwaltung

SuSE will im dritten Quartal 2003 den SuSE Linux Standard Server 8 auf den Markt bringen. Der vollständig grafisch administrierbare SuSE Linux Standard Server richtet sich an kleine Organisationen und Abteilungen, die damit ihren Internetzugang wie auch E-Mail-, Druck- und Dateidienste realisieren möchten.

Anzeige

Der Standard Server unterstützt bis zu zwei AMD- und Intel-32-Bit-Prozessoren (x86). Er ist laut SuSE mit seiner benutzerfreundlichen, grafischen Konfigurationsoberfläche und seinen zahlreichen Wizards ausgestattet, die in Zusammenarbeit mit Kunden entwickelt wurden, um Aufgaben in kleineren IT-Umgebungen abzudecken.

Für die Einrichtung und Verwaltung des SuSE Linux Standard Server 8 soll so die Kenntnis über Netzwerkadresse, die Informationen des Internetproviders und des Firmen- bzw. Benutzernamens ausreichen. Dabei bietet der Server auch die Möglichkeit, Webinhalte zwischenzuspeichern und zu filtern, um die Sicherheit zu erhöhen und Provider-Kosten zu sparen.

Zudem will SuSE die Vergabe und Verwaltung von Datei- und Benutzerrechten überarbeitet haben. So werden Nutzerdaten nun in einem zentralen LDAP-Verzeichnisdienst verwaltet, die Rechteverwaltung erfolgt anhand von so genanten Access Control Lists (ACL).

Über grafische Konfigurationshelfer (Wizards) sind die Serverdienste konfigurierbar, einschließlich Windows-Domänen-Controller, File- und Printserver in Windows-Umgebungen oder der Internet-Zugangsserver und Namens-Server (DNS). Zudem ist beim SuSE Linux Standard Server 8 auch ein vollständiger E-Mail-Server für kleine Organisationen integriert. Außendienstmitarbeiter können über einen sicheren Zugang via VPN auf Firmendaten zugreifen.

Der SuSE Linux Standard Server 8 basiert auf UnitedLinux und ist für Server mit bis zu zwei CPUs ausgelegt. Er umfasst ein Jahr Systempflege und Installations-Support im Rahmen des SuSE-Linux-Maintenance-Programms und kommt für rund 450 Euro in den Handel. Das neue Server-Betriebssystem will SuSE erstmals auf dem am 10. Juli 2003 beginnenden LinuxTag im Messe- und Kongresszentrum Karlsruhe am SuSE-Stand D17 der Öffentlichkeit vorstellen.


eye home zur Startseite
Sascha Brandhoff 03. Aug 2003

Also bin ja Projektleiter des OpenSource Projekt SeCoTo. Ich denke auch das es Okay ist...

Marc 28. Jul 2003

Also ich bekomme auf meinen Rechner Windows XP nicht zum Laufen.. es mittlerweile mit...

Rasmus 28. Jul 2003

Ich habe mir am Samstag ein Suse-Linux gekauft. Davor habe ich mir höchstens ein paar...

mick 28. Jul 2003

Ja, mach doch mal. Eigentlich ging es hier darum, Hardware unter Windows zum Laufen zu...

Hilmer 13. Jul 2003

YaST ist OpenSource aber nicht frei (Yast-style-Lizenz, darf nicht verkauft oder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbeutingen
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. Net at Work GmbH, Paderborn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 264€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. Re: Und ihr seid sicher, dass...

    zampata | 14:35

  2. Re: Können Schiffe in dem neuen AOE immer noch...

    D43 | 14:33

  3. Re: Vor dem Ausdrucken nachdenken...

    zampata | 14:32

  4. Re: Supercomputer sind wie Beton - es kommt drauf...

    das_mav | 14:32

  5. Re: 20 Jahre zu spät...

    ThaKilla | 14:32


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel