Spieletest: Enclave - Optisch grandioses Hack&Slay

Screenshot #3
Screenshot #3
Das Gameplay von Enclave ist recht simpel - zumeist müssen unzählige Monster geplättet werden. Zwar gibt es immer eine ganze Reihe von Missionszielen zu erledigen - etwa einen Vorposten auszuschalten oder einen Händler zu eskortieren - praktisch bedeutet dies aber immer nichts anderes als alle Orks, Werwölfe und sonstige Feinde, die man so trifft, niederzuringen. Dafür stehen unzählige Waffen zur Wahl: Schwerter und Schilde in verschiedenen Ausführungen, Äxte und eine Armbrust für die kräftigeren Charaktere, diverse Zauber- und Magie-Möglichkeiten für die zierlicheren Helden. Die Ausrüstung erkauft man sich dabei vor jeder Mission mit dem Gold, das man in den Level zuvor eingesammelt oder sich auf Grund besonderer Leistungen verdient hat.

Stellenmarkt
  1. Senior Java-Entwickler (m/w/d)
    Sematell GmbH, Saarbrücken (Home-Office)
  2. Support Mitarbeiter (m/w/d) für eigenentwickelte Agentursoftware
    Raven51 AG, Frankfurt am Main
Detailsuche

Screenshot #4
Screenshot #4
Die Bedienung ist recht simpel - man steuert den Helden ähnlich wie in einem Ego-Shooter mit Tastatur und Maus. Einfache Angriffe werden mit der linken Maustaste ausgeführt, in Kombination mit bestimmten Tasten sind zudem noch Combos möglich. Oft lohnt es sich, die weiträumigen Areale aufmerksam zu durchstreifen - viele Wände lassen sich etwa durchbrechen, um so dahinter Schätze oder Heiltränke zu finden. Von Zeit zu Zeit ist neben den Kampfeskünsten auch ein wenig Geschicklichkeit gefragt, etwa, wenn ein schmaler Abgrund auf einer dünnen Holzplanke überquert werden muss.

Screenshot #5
Screenshot #5
Auch wenn insgesamt drei Schwierigkeitsgrade zur Auswahl stehen ist Enclave vor allem auf Grund der Speicherfunktion nicht gerade leicht: Spielstände werden immer nur zwischen den Missionen angelegt, in den Levels gibt es nur vereinzelte Checkpoints, an denen man nach dem virtuellen Tod wiederaufersteht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Enclave - Optisch grandioses Hack&SlaySpieletest: Enclave - Optisch grandioses Hack&Slay 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Fatjoe 20. Jan 2005

...hab ich gerade bei ebay gefunden. Krass! http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem...

Inu 10. Jul 2003

Oder zynischer Golem? Naja, jedenfalls ist es bei den Spieletestereien hier bisher immer...

irata 09. Jul 2003

Langsam werde ich alt. Ich dachte es hieß mal Hack&Slash? Oder ist das wieder was...

vbscript inside 09. Jul 2003

wieso muss man etwas _weniger_ spektakulär formulieren? wozu? Um es langweiliger zu...

Anna 09. Jul 2003

Ja ok, ich gebe mich geschlagen, du hast hier natürlich schon recht. Mich hat eben nur...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Artikel
  1. Neues Geschäftsmodell: Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken
    Neues Geschäftsmodell
    Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken

    Angesichts drohender Kündigungen will die Luca-App den Bundesländern entgegenkommen.

  2. Einstieg in Python und Data Science
     
    Einstieg in Python und Data Science

    Mit zwei Workshops der Golem Akademie gelingen kompakter Einstieg oder fortgeschrittenes Eintauchen in Python - das auch im Data-Science-Kurs zentral ist.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Elektroauto: VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
    Elektroauto
    VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar

    Der e-Up gehörte 2021 zu den meistgekauften Elektroautos. Nun will VW den Kleinwagen wieder verfügbar machen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional zu Bestpreisen • WSV bei MediaMarkt • Asus Vivobook Flip 14" 8GB 512GB SSD 567€ • Philips OLED 65" Ambilight 1.699€ • RX 6900 16GB 1.489€ • Samsung QLED-TVs günstiger • Asus Gaming-Notebook 17“ R9 RTX3060 1.599€ • Seagate 20TB SATA HDD [Werbung]
    •  /