Abo
  • Services:

Deutschsprachiges Nachrichtenangebot bei Google

news.google.de startet mit Nachrichten aus über 700 deutschsprachigen Quellen

Nachdem in der letzten Woche schon kurzzeitig eine deutschsprachige Version der Google News zu finden war, hat Google das Angebot unter news.google.de nun offiziell gestartet. Das Angebot fasst Artikel und Bilder aus über 700 deutschsprachigen Nachrichtenquellen aus aller Welt zusammen. Eine gezielte Recherche wird durch die Google-Suchtechnologie ermöglicht.

Artikel veröffentlicht am ,

"Mit Google News können sich deutschsprachige Nutzer umfassend über aktuelle Themen informieren und diese aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten", erklärte Larry Page, Mitbegründer von Google.

news.google.de
news.google.de

Google News gruppiert Artikel und Bilder automatisch und stellt diese so unter einer einfachen Nutzeroberfläche ständig aktualisiert zur Verfügung. Dank der großen Anzahl an Quellen bietet Google News nach eigenen Angaben in den Ressorts International, Deutschland, Wirtschaft, Sport, Unterhaltung, Gesundheit und Wissen/Technik eines der umfassendsten Nachrichtenangebote im deutschsprachigen Web an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 8,99€
  2. 3,99€
  3. (-76%) 11,99€

Silent One 08. Jul 2003

Was allgemeine, weltliche Nachrichten angeht hast du vielleicht recht, aber da haben...

Torsten 08. Jul 2003

Woher hast Du diesen Link? Ich befasse mich nämlich mit solchen Systemen... Merci!

Sinbad 08. Jul 2003

das ist aber dann Dein Problem, dem Du eigentlich ganz leicht Abhilfe schaffen kannst...

Sparschwein 08. Jul 2003

Da bist du zu kurzsichtig .......... Jetzt schaut "man" meist mehrmals (ich ca. einmal...

Silent One 08. Jul 2003

ich würd mal behaupten, dass es dadurch ehr mehr werbeeinnahmen für nachrichtenseiten...


Folgen Sie uns
       


Wacom Intuos im Test

Das Wacom Intuos ist klein und kompakt - fast schon untypisch für Wacom-Geräte. Gerade angehende digitale Künstler freuen sich über die präzise Stifteingabe zu einem erschwinglichen Preis. Allerdings gibt es auch Nachteile - weniger Makrotasten und fehlende Touch-Eingabe gehören dazu.

Wacom Intuos im Test Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

    •  /