Abo
  • IT-Karriere:

STMicroelectronics: Compiler für x86 und 64-Bit-AMD-Opteron

Deutliche Geschwindigkeitsvorteile gegenüber alter Version

STMicroelectronics hat über seinen Geschäftsbereich Portland Group mit der PGI Workstation 5.0 neue Compiler und Software-Werkzeuge für x86-Architekturen und den 64-Bit-AMD-Opteron-Prozessor vorgestellt. Die Compiler stehen für die Programmiersprachen Fortran und C bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Softwaresuite soll vor allem für rechenintensive Anwendungen für komplexe Modellierungen und Simulationen beispielsweise für die Wettervorhersage, geophysikalische Prozesse, aerodynamische Simulationen und ähnliche Aufgabenfelder gedacht sein.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Essen
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Die Leistungssteigerungen gegenüber der PGI Workstation 4.1 sollen bei 34 Prozent auf 32-Bit-x86-Systemen liegen. Werden die Anwendungen für den 64-Bit-AMD-Opteron kompiliert, erreichen sie noch einmal 10 Prozent mehr Leistung, teilte der Hersteller mit.

Die PGI Workstation 5.0 beinhaltet den verbesserten PGDBG Parallel Application Debugger und den PGPROF Parallel Application Performance Profiler. Preise nannte der Hersteller nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 245,90€

Folgen Sie uns
       


Google Nest Hub im Hands on

Ende Mai 2019 bringt Google den Nest Hub auf den deutschen Markt. Es ist das erste smarte Display direkt von Google. Es kann dank Google Assistant mit der Stimme bedient werden und hat zusätzlich einen 7 Zoll großen Touchscreen. Darauf laufen Youtube-Videos auf Zuruf. Der Nest Hub erscheint für 130 Euro.

Google Nest Hub im Hands on Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
    5G-Auktion
    Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

    Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
    2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
    3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

      •  /