Abo
  • Services:

Office-Paket QuickOffice für PalmOS in deutscher Sprache

pdassi bietet drei Ausbaustufen von QuickOffice an

Das Berliner Software-Haus pdassi bietet ab sofort deutschsprachige Versionen des Office-Pakets QuickOffice für die PalmOS-Plattform an. Bislang war die von Cutting Edge entwickelte Office-Suite nur in englischer Sprache erhältlich. Neben der herkömmlichen Variante von QuickOffice steht auch die Premier-Edition in deutscher Sprache bereit, um Office-Dateien direkt ohne vorherige Konvertierung auf einem PalmOS-Gerät einsehen und bearbeiten zu können.

Artikel veröffentlicht am ,

QuickOffice wird von pdassi in drei unterschiedlichen Varianten angeboten. Zunächst gibt es die Standard-Ausführung, um Word- und Excel-Dateien auf einem PalmOS-Gerät zu bearbeiten. Die entsprechenden Office-Dateien müssen dazu vorher auf einem PC konvertiert werden. Das gilt auch für das Pro-Paket, das zusätzlich eine Unterstützung für Powerpoint-Präsentationen enthält.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. IQ-Agrar Service GmbH, Osnabrück

QuickOffice Premier
QuickOffice Premier
Mit Hilfe von Quickoffice Premier lassen sich Word-, Excel- und Powerpoint-Daten auch ohne vorherige Konvertierung direkt auf einem PalmOS-Gerät bearbeiten. Dazu müssen die Daten sich allerdings auf einer Speicherkarte befinden.

Markus Spiering, Produktmanager und Mitbegründer von pdassi.de, erklärte dazu vielsagend: "Im Zusammenhang mit dem optionalen SnapperMail können die Office-Dokumente sogar im Originalformat empfangen und versendet werden. Wir arbeiten bereits an der Lokalisierung der E-Mail-Software." Somit dürfte in Kürze auch der E-Mail-Client SnapperMail für PalmOS in deutscher Sprache erscheinen.

Die Standard-Ausführung der deutschsprachigen Version von QuickOffice für PalmOS kostet 29,95 Euro. QuickOffice Pro mit zusätzlicher Powerpoint-Unterstützung liegt im Preis bei 38,95 Euro. Der Preis für QuickOffice Premier beträgt 48,95 Euro. Zusätzlich bietet pdassi die Komponenten Quickword und Quicksheet auch einzeln an. Zum Ausprobieren stehen zeitlich begrenzte Demoversionen zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (-78%) 8,99€
  4. (-15%) 23,79€

JustDoIt 10. Okt 2005

Ich kann nur DocumentsToGo empfehlen. Das funktioniert schon seit Jahren sehr gut. Damit...

tramp 09. Jul 2003

vielen dank für die umfassende antwort. übrigens bin ich auf http://www.pulster.de fündig...

Dirk 08. Jul 2003

Nach wie vor gibt/gab es da wohl nur eine zuverlässige Lösung: Irgendwo ein Restexemplar...

PowerUser 08. Jul 2003

Ich habe selten so schlecht umformatierte Word und Excel-Sheets gesehen... Es mag ja auf...

tramp 08. Jul 2003

hallo ans forum, hat jemand schon erfahrungen gesammelt mit der software (englische...


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /