Abo
  • Services:
Anzeige

Office-Paket QuickOffice für PalmOS in deutscher Sprache

pdassi bietet drei Ausbaustufen von QuickOffice an

Das Berliner Software-Haus pdassi bietet ab sofort deutschsprachige Versionen des Office-Pakets QuickOffice für die PalmOS-Plattform an. Bislang war die von Cutting Edge entwickelte Office-Suite nur in englischer Sprache erhältlich. Neben der herkömmlichen Variante von QuickOffice steht auch die Premier-Edition in deutscher Sprache bereit, um Office-Dateien direkt ohne vorherige Konvertierung auf einem PalmOS-Gerät einsehen und bearbeiten zu können.

Anzeige

QuickOffice wird von pdassi in drei unterschiedlichen Varianten angeboten. Zunächst gibt es die Standard-Ausführung, um Word- und Excel-Dateien auf einem PalmOS-Gerät zu bearbeiten. Die entsprechenden Office-Dateien müssen dazu vorher auf einem PC konvertiert werden. Das gilt auch für das Pro-Paket, das zusätzlich eine Unterstützung für Powerpoint-Präsentationen enthält.

QuickOffice Premier
QuickOffice Premier
Mit Hilfe von Quickoffice Premier lassen sich Word-, Excel- und Powerpoint-Daten auch ohne vorherige Konvertierung direkt auf einem PalmOS-Gerät bearbeiten. Dazu müssen die Daten sich allerdings auf einer Speicherkarte befinden.

Markus Spiering, Produktmanager und Mitbegründer von pdassi.de, erklärte dazu vielsagend: "Im Zusammenhang mit dem optionalen SnapperMail können die Office-Dokumente sogar im Originalformat empfangen und versendet werden. Wir arbeiten bereits an der Lokalisierung der E-Mail-Software." Somit dürfte in Kürze auch der E-Mail-Client SnapperMail für PalmOS in deutscher Sprache erscheinen.

Die Standard-Ausführung der deutschsprachigen Version von QuickOffice für PalmOS kostet 29,95 Euro. QuickOffice Pro mit zusätzlicher Powerpoint-Unterstützung liegt im Preis bei 38,95 Euro. Der Preis für QuickOffice Premier beträgt 48,95 Euro. Zusätzlich bietet pdassi die Komponenten Quickword und Quicksheet auch einzeln an. Zum Ausprobieren stehen zeitlich begrenzte Demoversionen zum Download bereit.


eye home zur Startseite
JustDoIt 10. Okt 2005

Ich kann nur DocumentsToGo empfehlen. Das funktioniert schon seit Jahren sehr gut. Damit...

tramp 09. Jul 2003

vielen dank für die umfassende antwort. übrigens bin ich auf http://www.pulster.de fündig...

Dirk 08. Jul 2003

Nach wie vor gibt/gab es da wohl nur eine zuverlässige Lösung: Irgendwo ein Restexemplar...

PowerUser 08. Jul 2003

Ich habe selten so schlecht umformatierte Word und Excel-Sheets gesehen... Es mag ja auf...

tramp 08. Jul 2003

hallo ans forum, hat jemand schon erfahrungen gesammelt mit der software (englische...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Odenwald Faserplattenwerk GmbH, Amorbach
  2. Robert Bosch Packaging Technology GmbH, Crailsheim
  3. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  3. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       

  1. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  2. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  3. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  4. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  5. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  6. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  7. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  8. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  9. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  10. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Eigentlich ganz geil

    JOKe1980 | 16:34

  2. Re: Woran liegt das wohl...

    chewbacca0815 | 16:34

  3. Re: Großhandelstarif 7,70?

    DAUVersteher | 16:33

  4. Re: Lösungen für Problem, die es nicht gibt

    Dwalinn | 16:32

  5. Re: Wozu?

    Dwalinn | 16:31


  1. 16:35

  2. 15:53

  3. 15:00

  4. 14:31

  5. 14:16

  6. 14:00

  7. 12:56

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel