Abo
  • Services:
Anzeige

EasynetDSLbyCall - Internet per Satellit nun auch für Linux

DSL-by-Call via Satellit unter Linux nutzen

Der satellitengestützte Internet-by-Call-Zugang easynetDSLbyCall kann ab sofort nicht mehr nur von PC-Nutzern mit Windows-Betriebssystemen, sondern auch mit Linux genutzt werden. Easynet gibt an, dass man auf Grund von Kundenanfragen reagiert und eine einfache Software für Linux programmiert hat.

Anzeige

Easynet stellt seine Linux-Software unter www.dslbycall.net zum kostenlosen Download zur Verfügung. Die easynetDSLbyCall-Software benötigt allerdings noch Treiber für die jeweils eingesetzte DVB-Karte: Treiber für die Siemens DVB-S, Siemens DVB-C, Hauppauge WinTV Nova, Technotrend DVB-T und Technotrend DVB-S finden sich unter www.linuxtv.org. Um die Transponder-Einstellungen manuell vornehmen zu können, wird zudem das Tool dvbtune benötigt, das bei SourceForge zu finden ist.

EasynetDslbyCall bietet eine Bandbreite bis zu 1024 kbit/s zu einem Minutenpreis von 5,99 Cent. Die Gebühren für den Rückkanal sind im Preis inbegriffen. Die Abrechnung erfolgt über die Rechnung der Deutschen Telekom AG. Derzeit bietet easynet ein Komplettpaket zum Preis von 89,95 Euro, das eine Satellitenschüssel mit einem universellen LNB sowie die DVB-S-Karte skyStar2 enthält. Ansonsten lässt sich jede auf den Astra-Satelliten (Position 19,2 Grad) ausgerichtete, universell- oder digitaltaugliche Satellitenschüssel in Verbindung mit anderen DVB-Karten oder einer externen USB-Box nutzen.

Die gleiche "DSL-by-Call via Satellit"-Technik und Astra-Satelliten nutzt auch filiago bei den gleichen Preisen. Filiago will in dieser Woche ebenfalls mit einer kostenlosen Linux-Software aufwarten.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash direct GmbH, Stuttgart
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 499,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Jessica Barker im Interview: "Die Kriminellen sind bessere Psychologen als wir"
Jessica Barker im Interview
"Die Kriminellen sind bessere Psychologen als wir"
  1. JoltandBleed Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software
  2. IP-Kameras Wie man ein Botnetz durch die Firewall baut

München: Tschüss Limux, hallo Chaos!
München
Tschüss Limux, hallo Chaos!
  1. Limux-Ende München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau
  2. Limux-Ende Münchner Stadtrat stimmt für Windows-Migration
  3. Limux-Rollback Kosten für Windows-Umstieg in München bleiben geheim

Hywind Scotland: Windkraft Ahoi
Hywind Scotland
Windkraft Ahoi
  1. Viking Link Dänemark baut längstes Unterwasserstromkabel

  1. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Patman | 01:32

  2. Re: Dafür brauchten die einen Test?

    ibecf | 01:29

  3. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    freebyte | 01:05

  4. Re: So einen Reaktor hätte ich gerne in meinem keller

    Frank... | 00:54

  5. Re: Völlig nutzlos ohne Display.

    blaub4r | 00:30


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel