Abo
  • Services:
Anzeige

GMX bezieht neues Rechenzentrum

Dreimonatiger Umzug der GMX-Server zu Schlund + Partner abgeschlossen

Der Münchner E-Mail- und Messaging-Dienstleister GMX hat ein neues Rechenzentrum bezogen. Der Server-Betrieb für die über 15 Millionen E-Mail-Postfächer inklusive umfassender technischer Mehrwertdienste wurde in das im Februar 2003 eröffnete Rechenzentrum des Hosters Schlund + Partner in Karlsruhe verlegt, der wie GMX zur United Internet AG gehört.

Anzeige

Das neue Rechenzentrum soll ausreichend Kapazitäten für das wachsende Mail-Aufkommen von GMX bieten, das aktuell 600 Millionen E-Mails pro Monat umfasst. Die Zahl der Zugriffe auf die GMX-Webseiten liegt bei rund 800 Millionen pro Monat. Zudem besteht Erweiterungsplatz für die derzeit 550 Server.

Die Umzugsphase von drei Monaten fand im Live-Betrieb statt. Parallel zum Umzug wurden Funktionen des GMX-Mail-Systems erweitert, wozu ein neuer Spam-Schutz, neue Filterregeln und Verbesserungen am Adressbuch zählen.

Das Rechenzentrum von Schlund + Partner verfügt über ein Energie-Verteilsystem, das die Stromversorgung und Lastverteilung regelt, eine unterbrechungsfreie Stromversorgung, die aus vier Generatoren mit jeweils 2,4 MVA besteht. Für die Klimatisierung stehen acht Kaltwassersätze mit insgesamt 5.600 KW und 61 Umluftkühlgeräte mit je 100 KW zur Verfügung. Das gesamte Traffic-Volumen im Rechenzentrumsbetrieb liegt aktuell bei rund 420 Terabyte pro Monat.

Die Systemadministration für die E-Mail- und Messaging-Services wird weiterhin vom Firmensitz in München gesteuert. Mit dem Umzug des Server-Betriebs werden nun die drei Kernmarken aus dem Produktgeschäft der United Internet AG - GMX, 1&1 und Schlund + Partner - in einem Rechenzentum gehostet. Bisher waren die GMX Server größtenteils im Cable & Wireless Hosting Center in München untergebracht.


eye home zur Startseite
keiner 14. Jul 2003

Des Schlunix ist ein merkwürdiges Debian, bei GMX lange Zeit SuSE 5.3!!! danach SuSE...

Norbert 14. Jul 2003

Ich erinnere mich an einen Bericht über den Umzug des Telekom CA. Die dortige Datenmenge...

bazik 09. Jul 2003

Hmm was noch interessanter ist: Auf AOL Servern laufen pro Tag ca. 1 Milliarde SPAM E...

keiner 08. Jul 2003

hi, die rechnung ist so nicht ganz richtig. zeigt zwar wieviele mails ein user pro tag...

keiner 08. Jul 2003

das ganze lief recht einfach ab. es wurden nach und nach rechner aus dem jeweiligen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Scionics Computer Innovation GmbH, Dresden
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. TecAlliance GmbH, Ismaning, Köln, Weikersheim oder Home-Office
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 286,99€ (Bestpreis!)
  2. 719,00€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 773€)
  3. 77,00€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Beurteilungskriterien für den Schutz in der Cloud
  2. Wissens-Guide und Kaufberatung für Cloud-Sicherheit

  1. NFC

    Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

  2. 1 GBit/s überall

    Alternative Netzbetreiber wollen Glasfaser statt 5G

  3. Nintendo Switch im Test

    Klack und los, egal wie und wo

  4. Next EV Nio EP9

    Elektrosportwagen stellt Rekord beim autonomen Fahren auf

  5. Bytecode fürs Web

    Webassembly ist fertig zum Ausliefern

  6. 5G

    Huawei will überall im Mobilfunknetz 100 MBit/s bieten

  7. Meet

    Google arbeitet an Hangouts-Alternative

  8. Autonome Lkw

    Trump-Regierung sorgt sich um Jobs für Trucker

  9. Limux-Rollback

    Was erlauben München?

  10. Ausfall

    O2-Netz durch Ausfall von Netzserver zeitweise gestört



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
P10 und P10 Plus im Hands on: Huaweis neues P10 kostet 600 Euro
P10 und P10 Plus im Hands on
Huaweis neues P10 kostet 600 Euro
  1. iOS SAP bringt Cloud-SDK für mobile Apple-Geräte
  2. TC-7680 Kabelmodem für Gigabit-Datenraten vorgestellt
  3. HTC D4 Cog Systems will das sicherste Smartphone der Welt zeigen

P10 und P10 Plus im Hands on: Huaweis neues P10 kostet 600 Euro
P10 und P10 Plus im Hands on
Huaweis neues P10 kostet 600 Euro
  1. Sandisk iNand 7350 WD rüstet Speicher für Smartphones auf
  2. Lenovo Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld
  3. Alternatives Betriebssystem Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen

Arktika 1 Angespielt: Mit postapokalyptischen Grüßen von Stalker und Metro
Arktika 1 Angespielt
Mit postapokalyptischen Grüßen von Stalker und Metro
  1. VR Desktop Oculus Rift mit Mac-Unterstützung
  2. Virtual Reality Oculus forscht an VR-Handschuhen
  3. Oculus Rift Zenimax bekommt 500 Millionen US-Dollar Entschädigung

  1. Re: Jetzt drehen die total ab...

    neocron | 18:42

  2. Re: Wo kann ich denn einen Glasfaseranschluss in...

    Kleba | 18:42

  3. Framedrops ...

    lumks | 18:40

  4. Korrekturvorschlag

    Pjörn | 18:37

  5. haben die bei AWS gehostet :D :D :D

    User_x | 18:36


  1. 15:22

  2. 15:08

  3. 15:00

  4. 14:30

  5. 13:42

  6. 13:22

  7. 12:50

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel