Abo
  • Services:
Anzeige

Gemeinsame Online-Spiele auf allen Plattformen gleichzeitig

Neue Technik von TerraForge

Das amerikanische Unternehmen TerraForge hat angekündigt, eine neue Technik nahezu fertig gestellt zu haben, mit der sich dieselben Spiele auf praktisch allen Plattformen spielen lassen sollen. So soll es bald möglich sein, dass PC-Nutzer gegen Gamecube-Besitzer oder Mac-Anwender gegen PDA-Spieler antreten.

Anzeige

"Unsere 'Asgard Gaming Community' genannte Technik erlaubt uns Spiele herzustellen, die man zum Beispiel zu Hause mit seiner PlayStation 2 spielen, dann aber auf einem PC, Mac oder PDA an einem ganz anderen Ort fortführen kann", freut sich Adam Mateljan, CEO von TerraForge.

Die "Asgard Gaming Community" besteht aus zwei Kernelementen - dem "Object Delivery Infrastructure Network (ODIN)" und der Spiel-Engine Valhalla. TerraForge verspricht neben einem wirksamen Kopierschutz auch, dass alle mit Valhalla erzeugten Spiele Cheat-resistent seien. Zudem sei es sehr einfach möglich, Communities zu mit der Asgard-Technik generierten Spielen zu erweitern.

Um das Spielen auf allen Plattformen zu ermöglichen, trennt TerraForge das eigentliche grafische User-Interface eines Spiels von der dahinter steckenden Technik. So können etwa PC-Spieler ein komplexes 3D-Bild und PDA-Nutzer ein einfaches 2D-Bild angezeigt bekommen, mit ihren Aktionen aber miteinander interagieren, da beide auf denselben Server zugreifen.


eye home zur Startseite
Stefan2005 27. Sep 2005

Endlich kommt die deutsche Antwort. Laut einem Pressebericht soll 7Load.de ab Dezember...

irata 07. Jul 2003

Soweit ich mich erinnern kann, konnte man z.B. Quake3 auf Dreamcast mit Maus und...

Acerep 07. Jul 2003

hmm, strange. hab letztens ma ne runde moto gp2 online gezoggt un da waren definitv xbox...

HONK 07. Jul 2003

Dem kann ich nur zustimmen. Warum sollte ein Nintendo GameCube nicht mit einem PC z.B...

Sebastian Will 07. Jul 2003

Ich hatte mal auf dem Linux-Tag 2002 oder sogar schon 2001 (?) habe ich in der mini...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart
  3. über Hays AG, Nordrhein-Westfalen
  4. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Bielefeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 12,99€
  3. 16,99€

Folgen Sie uns
       

  1. SSD

    Samsungs 860 Evo und 970/980 zeigen sich

  2. Elektroauto

    Schweißprobleme beim Tesla Model 3 möglich

  3. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  4. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  5. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  6. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  7. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  8. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  9. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  10. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Im Vergleich zum Fernsehen

    Sea | 08:13

  2. Re: LTE hier, LTE da und was ist mit telefonie?

    sav | 08:13

  3. Re: Das sagt eigentlich schon alles aus.

    chefin | 08:11

  4. Re: kein Problem

    NaruHina | 08:09

  5. Re: kann ich bestätigen.

    Chris1308 | 08:08


  1. 07:37

  2. 07:27

  3. 23:03

  4. 19:01

  5. 18:35

  6. 18:21

  7. 18:04

  8. 17:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel